Wer hätte das gedacht? Berlin wird Zigeuner nicht los.

    • Offizieller Beitrag

    Na was 'ne Überraschung, die Bettel-Roma sind scheinbar noch immer in Berlin. Selten ist die Abreise vermeintlich kultureller Bereicherer unisono von allen Seiten so sehnlichst herbeigewünscht worden wie dieser Tage in Berlin. So weint nicht einmal die Berliner Presse den Zigeunern eine Träne nach, vorausgesetzt sie würden denn auch gehen. Dafür hat der Senat, wie bereits berichtet, mal eben 27.000 Euro aus dem Haushalt locker gemacht, an 110 Zigeuner ausgezahlt, in der Hoffnung dass die nun ihre Autos betanken und gen Heimat fahren.


    Heute meldet der BERLINER KURIER:



    Hat hier irgendjemand etwas anderes erwartet? Im Senat hatte man offenbar vergeblich gehofft, das gegebene Versprechen eines Zigeuners sei etwas wert. Denn um eine Rückfahrt anzutreten, müsste man ja erst einmal wissen wohin die Reise überhaupt gehen soll. So heißt es zwar, dass die Zigeuner aus Rumänien stammen, aber die britischen Kennzeichen an einigen ihrer Fahrzeuge lassen daran Zweifel aufkommen, oder die Tatsache, dass einige von ihnen spanisch sprechen.


    [Blockierte Grafik: http://de.altermedia.info/images/berlin-bettelroma-berlinerkurier.jpg]


    Die Tonart der Presse gegenüber den Zigeunern ist allerdings ein Novum, aber auch nicht wirklich verwunderlich, denn die Multikulti-Anbeter von christlich bis alternativ, hatten es diesmal über einen längeren Zeitraum persönlich mit den "Bereicherern" zu tun.


    Fürsprecher finden sich da freilich nur wenige, aber man soll nie sagen, dass es nicht ungeachtet der tatsächlichen Umstände nicht doch noch ein paar Deppen gibt, die nach wie vor an der Idiotie festhalten, bei den Zigeunern würde es sich um bedauernswerte Geschöpfe auf der Flucht aus einem EU-Land (!) handeln.


    So jammert die ultralinke Wochenzeitung JUNGLE WORLD:



    Sollte dem tatsächlich so sein, dass die Zigeuner-Behausungen in Rumänien niedergebrannt worden sind, ... So ist wohl davon auszugehen, dass sie sich dort kaum anders verhalten haben werden, als beispielsweise jüngst im Kreuzberger Bethanienhaus oder der Marien-Liebfrauenkirche, die sie binnen kurzer Zeit in einen regelrechten Schweinestall verwandelt hatten.


    Quelle: Altermedia

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • War doch sowas von klar. Von der antideutschen Besatzerregierung wollte sie doch auch niemand wieder nach Hause schicken. Es war reine Propaganda für den dummen Michel - es ist ja Wahlkampf angesagt.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Schaut Euch mal den Film "Snatch" (Schweine & Diamanten) an und achtet auf die "Deals" der Zigeuner. ;)

    Ich bin mir darüber klar, daß der Einzelne anbetungswürdig sein kann, die Menschheit in Gänze jedoch ein Brechmittel ist. - Joachim Fernau

  • Wußtet ihr, das die Frau Merkel die uneheliche Tochter von Helmut Kohl ist?


    Fast alle Regierungen sind von der Mischpoke unterwandert worden.
    Die schieben sich die Posten gegenseitig zu.
    Es kommen nur Juden rein.


    Die Bundespolitiker sind nunmal Feinde des deutschen Volkes.

  • So , also wenn der Senat dort nicht ein total verblödeter und unglaubwürdiger Haufen ist , dann sollten die jetzt allesamt in Haft genommen werden und mal schön die 27000 € wieder zurückgeben. Und wenn man sie dann schon gerade beisammen hat , gleich danach ausweisen.

  • Frau Merkel die uneheliche Tochter von Helmut Kohl


    Bitte was? Ist das eine Tatsache? Hab eich ja noch nie gehört!

    "Letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eine dominante Rolle Deutschlands zu verhindern."
    -Der ehem. Außenminister Kissinger am 23.101994 in der "Welt am Sonntag"

  • Zitat von "WH-Stefan83"

    Frau Merkel die uneheliche Tochter von Helmut Kohl


    Bitte was? Ist das eine Tatsache? Hab eich ja noch nie gehört!


    Sie ist seine Adoptivtochter.



    Kannst Du ja mal bei Google oder anderen Suchmaschinen eingeben. Hab jetzt keine Lust einzelne Quellen rauszusuchen.

  • Ich habs gleich gewusst, dass sie nicht einfach so zurück in ihre Heimat abdampfen werden. So blöd sind selbst die Zigeuner nicht.



    PS: Die etablierten Politiker haben sich bestimmt gedacht, wenn wir es schaffen die Otto-Normal-Deutschen zu verarschen, dann gelingt uns das bei den ungebildeten hinterweltlern aus Rumänien schon lange. Tja, falsch gedacht, liebe Politiker. :lol:

  • Zitat von "Immer_treu"

    Ich habs gleich gewusst, dass sie nicht einfach so zurück in ihre Heimat abdampfen werden. So blöd sind selbst die Zigeuner nicht.



    PS: Die etablierten Politiker haben sich bestimmt gedacht, wenn wir es schaffen die Otto-Normal-Deutschen zu verarschen, dann gelingt uns das bei den ungebildeten hinterweltlern aus Rumänien schon lange. Tja, falsch gedacht, liebe Politiker. :lol:


    Jeder arbeitende Deutsche und Gastarbeiter finanziert mit seinen Steuergeldern dieses Verschleudern von Geld an merkwürdige Leute aus dem Ausland.
    Die bleiben hier und kassieren weiter. Ist dieses System abartig und krank!

    • Offizieller Beitrag

    Die Zigeuner sind noch gerissener als unsere Politiker. Da konnten die etablierten Sesselfurzer beim besten Willen nicht mit rechnen, dass die "ziehenden Gauner" ernst machen und hier bleiben.


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

  • Warum nennt man die rumänischen zigis sindy u. roma ?? rom ist ja eine schöne stadt in italien und sindy ein frauenname.

  • wikipedia, dein Freund und Helfer ;)

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Zitat von "Hatebreed1984"

    Warum nennt man die rumänischen zigis sindy u. roma ?? rom ist ja eine schöne stadt in italien und sindy ein frauenname.


    Willst Du uns verarschen oder war das jetzt ernst gemeint?