Beiträge von Blockwart

    Passend zur Thematik folgender Artikel


    https://www.spiegel.de/politik…69-4fb6-98e2-bb0fe4e3615c


    Was hier als Bedrohung formuliert wird, ist vielmehr Hoffnung. Wenn der Mittelstand verarmt, wird er das System nicht mehr tragen, selbst wenn er wollte. Dann ist der Kulturmarxismus am Ende, denn der Kulturmarxismus ist nur eine Fäulniserscheinung der Wohlstandsverwahrlosung, eine staatsfinanzierte Ideologie, die den Menschen aufoktroyiert wurde.

    Ich sehe das auch als Hoffnung! Momentan werden noch unglaubliche Geldsummen als Hilfsleistung verteilt! Schon interessant was so möglich ist! Wie sich diese Dinge weiterhin entwickeln, bleibt spannend!

    Verbrechensmeldungen treten in den Hintergrund, nur Virenthemen und in der Krise stabilisiert das erstmal ordentlich das System, was hoffentlich bald zu Ende ist

    Das sehe ich anders!

    Was willst Du denn mit der bürgerlichen Schicht von heute?

    Da mögen viele gute Menschen bei sein, aber unsere Kultur mit Denen bewahren? Ne!

    Da muß erstmal ein Umdenken stattfinden und ein wenig Nationalgefühl vermittelt werden!

    Die sollen in ihrem bunten NRW glücklich werden, ich sehe ein deutsches Deutschland nur in Mitteldeutschland!


    Sinnvoller wäre es gewesen, Kontaktverbot etc. nur für die Risikogruppen zu machen und die anderen Leute zur Arbeit gehen zu lassen. Da meinte neulich noch so eibe SPD-Trulla, das wäre "unsolidarisch" oder gar diskriminierend. Absolut bescheuert!


    Selbst in Duisburg gibt es noch deutsche Ecken. Aber wie gesagt, man sollte die Deutschen besser von da evakuieren und aus Duisburg ein Remigrationscenter für ganz NRW machen.


    Langsam kotzt es mich an, dass die Gyms zu haben. Naja so kann man sich wenigstens auf Kondition und Fettverbrennung konzentrieren, das kommt sonst meistens zu kurz.


    Gyms??

    Wir haben in den 80igern auf einer Schreibmaschine unsere Flugblätter erstellt! Hatte schon was!

    Vielleicht bekommt der letzte Deutsche in Duisburg irgendwann eine BRD-Ehrenunterhose überreicht!

    Schreibmaschinen sind klasse!

    Hab auch noch eine, die beste ist sowieso die Schreibmaschine mit der HK-Taste!

    Schweden und der Virus, man weiß echt nicht,was richtig ist!

    Für chronisch Kranke ist das schwedische Modell nichts!

    Der Beitrag aus Schweden gauckelt einem ja vor, in Sachen Überfremdung gibt es da gar keine Probleme!

    Die haben nur mehr Platz im Land, aber ansonsten sind die ja mindestens genauso überfremdet w ie wir!

    Söder spielt sich wie ein Feldherr auf, der ist schlau!

    Er weiß, das in der Krise seine Macht stabiler wird, wenn er sich gut und konsequent vor den Kameras zeigt und seine Botschaften unters Volk bringt!!

    Unser Volk ist wirklich ein Sonderfall, um so mehr schätze ich die Staaten in Osteuropa!

    Und die die Zeit hier im Lande läuft für die Kulturfremden!Das wissen sie, denn der BRD-Bürger ist schwach

    Mir haben sie den selben Scheiß in der Schule erzählt. Hat mich nicht gejuckt. Göring-Eckhardt ist mit dem Negerkönig in Pipi Langstrumpf und dem generischen Maskulinum aufgewachsen und trotzdem bei den Grünen gelandet.

    Frau Göring ist ein Sonderfall!

    Da sie einen berühmten Nachname hat, mußte sie sich radikalisieren, in den 80igern waren die Grünen wirklich noch Jesus Latschenträger mit fettigen langen Haaren und Blumen im Fetthaar usw.!

    Ein großer Teil unseres Volkes, die mit den Grünen symphatisieren sind vollkommen wertlos

    Der paternalistische Unterton in dieser Gesellschaft bringt mich schon seit langem zum kotzen.


    Wenn ich auf meinem Handy länger als 60 Minuten am Stück laut Musik höre, dann schaltet es sich automatisch leiser und zeigt mir einen Warnhinweis an, dass das schädlich sein kann. Danach muss man ausdrücklich einwilligen, dennoch laut Musik hören zu wollen. Das macht mich so verdammt AGGRESSIV!


    Welcher von euch Vollspasten hat sich diese behinderte Scheiße ausgedacht? Ich wette, dass mindestens 99.90 Prozent TROTZDEM die Musik weiter so laut hören, wie sie wollen. Verpisst euch, ihr verfluchten Nudger, ihr seid die Auslöser hemmungsloser Gewaltausbrüche.

    Haha! Das kommt davon, wenn man so moderne Geräte benutzt!

    Die Gutmenschen Ideologie ist auch in elektronischen Geräten eingebaut!

    Ich hab doch tatsächlich noch einen alten Kassetten-Walkmann, der will mich nicht belehren!

    Liegt aber nur rum, aber ein ganz einfacher MP3 Spieler hat diesen Gutmenschen Warnhinweis nicht!

    Diesem grenzenlosen schwachsinnigen Konsum wird zur Zeit mal etwas der Hahn zu gedreht und das ist das Positive an dieser sogenannten Krise!!

    Wie Du schon gesagt hast, die Generationen vor uns hatten in der Regel noch Anstand, welches hier und jetzt kaum noch zu finden ist!

    Vielleicht ist das auch so vorgesehen, der Mensch braucht Ziele und Visionen das war früher zahlreich da und vorhanden und heute lebt man bedeutungslos vor sich her und ist manchmal froh, wenn der Tag endlich vorbei ist!

    Da gebe ich Dir Recht, nur sehe ich da kein Licht am Ende des Tunnels!

    Wir sind ja so weit weg von einer vernünftigen Politik, und von einer Sicherung der Grenzen, was ja das erste Ziel sein sollte, sind wir noch weiter weg!

    Dieser ganze Viruskram hat Vielen halbwegs Vernünftigen zusätzlich das Hirn vernebelt, da die Umfragewerte für die Volksverräter stabil sind bzw. Der Zuspruch zunimmt!

    Ein großer Demoteilnehmer war ich nie, die größte Demo an der ich teilgenommen habe war in Berlin am 8.5.2005!

    8.Mai, wir feiern nicht!

    Sonst rennt man ja nur mit 200 Leuten durch irgendeine Stadt! Aber hat schon was!

    Besonders geil war eine Demo, zu der ich mit dem Zug hingefahren bin!

    Kreischende Linksradikale überall und am Zielort hat die Staatsmacht dann die Leute getrennt!

    Nach links die Linken, nach rechts die Rechten und durch die Mitte die Normalbürger!

    Da ich überhaupt nicht wie ein Nationalist aussehe, meinte ich zu der linken Horde am Zielort, als ich rechts abbog: Man sieht sich später,ha!

    In der Weimarer Zeit hätte es eine wüste Zugchlacht gegeben!

    Deutsches Knowhow in Verbindung mit russischen Ressourcen war schon immer der Albtraum der USA!

    Wäre begrüßenswert, auch wenn ich mich aus rassistischen und soziologischen Gründen den Amerikanern näher fühle. Das System der USA ist allerdings abzulehnen. Am besten wäre es, wenn die weißen Amerikaner und Südafrikaner zurück nach Europa kämen. Das würde zwar zunächst die Gesamtzahl der Weißen nicht erhöhen, aber den Kontinent als Hauptquartier der Weißen enorm stärken.


    Die Kulturmarxisten hingegen kann man getrost nach Afrika oder in die Türkei abschieben, dann sind die ultimativ bereichert und wir die Last los. Ist auch logistisch einfacher, als ganz Afrika nach Europa zu holen.

    Das mußte Du mal näher erklären, warum Du Dich den Amerikanern näher fühlst!


    Wer sind denn überhaupt die Amerikaner? Wenn die USA gemeint ist, sind das alles Einwanderer, bis auf die Indianer, und die sollten sich in der Welt nicht so aufspielen und Völker vernichten