Beiträge von Blockwart

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wirklich die kranke Denkweise der Linken kurz und knapp beschrieben

    Eben live im BRD-Fernsehen: Live aus dem Landtag in Bayern, bla bla blub und was antworten die Oppositionsparteien dem Führer Södolf.

    Die Grünen: blub bla bla BLA, WORTMÜLL! Die FDP: irgendein anderer WORTMÜLL und die SPD auch Fäkalwortmüll und die AFD existiert gar nicht. Ignorieren und nochmals Ignorieren, so ganz funktioniert das nicht, aber die öffentlich Rechtlichen bilden immer noch eine gigantische Macht, was das Verbreiten von deutschfeindlichen Meldungen angeht.

    Aber auf Dauer wird das keinen Bestand haben

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Min. 2:10!

    Kurz und bündig, warum wir hier in Deutschland so wenig Platz haben.

    Lehrstunde für die Grünen, zu denen geh ich nicht, neiiiin!

    Nun ja, die klassischen Einwanderungsländer sind definitiv kein Vorbild, für die AFD schon

    Was hat Lagerarbeit jetzt mit Möbelspedition zu tun? Ich hab den Sportaspekt des Jobs beleuchtet und du hast das "erbärmlich" genannt, was dich zu einer Kameradensau macht.


    Sei ehrlich zu dir selbst, Junge. In ein paar Jahren kneifst du den Arsch zu, und dann ist deine Blutlinie praktisch ausgelöscht. Dann kommt eine syrische Hilfskraft eines Entrümpelungsunternehmens und wirft deine Plattensammlung auf den Müll. Du bist damit das letzte degenerierte Glied einer langen Ahnenkette - der letzte Mensch. Cest la vie.


    Das war der letzte Post des Accounts Wehrwolf, schönen Tag noch.

    Bor, immer so neunmal klug hier rumschreiben und dann rumheulen.

    Ja, verpiss Dich

    Du solltest eine neue Strategie ausprobieren und Wahlwerbung für die Grünen verteilen. Vielleicht denken die Leute dann "nee solche Leute wähle ich nicht, dann doch lieber rechts", lol

    Hab ich auch drüber nachgedacht, eigentlich gute Idee.

    Zu den Grünen wollte ich schon immer.

    Aber im Ernst:

    Eine gewisse Zeit gutes Geld machen ist klasse, nur wenn man lange in einem Lager gearbeitet hat und erst später bemerkt, wie einem der Beruf ankotzt, dann ist Abneigung gegen solche Tätigkeiten vorprogrammiert

    Ich sach Dir, leg Dich nicht mit einem 50jährigen Death Metaller an, ha!

    Ne, ne. So darf das nicht sein.

    Spedition als Fitnesstudio, wie erbärmlich und der Chef scheffelt die dicke Kohle.

    Nun ja, wer den Beruf mag, der sieht das nicht so.

    Hab ne richtige Corona-Plauze bekommen, haha. So eine schöne Lasagne mit 500g Hack und 400g Käse ist halt das größte Vergnügen, was man im Lockdown hat.


    Wenn die Wirtschaftskrise kickt, dann können die Völker der Welt sich bei den Globalisten bedanken und sie auf ein Schnitzel Jakobiner Art einladen. Das wird das neue VOLKSGERICHT.

    Dann arbeitest Du nicht in der Möbelbranche, da geht die Post ab

    Zuhause Eierschaukeln und sich Fettfressen kann man Mal einen Tag machen, ich empfehle ordentliche Flugblätter zu verteilen und mit dem Hund spazieren gehen, da schrumpft schnell die Plauze

    Gegen dreckiges Wasser sollte man auch Bier saufen, haben unsere Vorfahren auch gemacht, war zwar etwas leichter, aber die hatten immer einen im Tee, sogar die Blagen.

    Nun ja, in Syrien ist das wohl auch ein Sonderfall.

    Und ja, wir sind verweichlicht, ich gestehe auch, daß ich etwas davon abbekommen habe,

    Das muß ja nicht unbedingt schlecht sein, aber es ist wirklich einfach so, daß der grenzenlose Schwachsinnskonsum und dieses seelenlose Dahinvegitieren in der BRD einem die Birne matschig macht.

    Deshalb muß ich erstmal einige NPD-Sachen verteilen.

    Nur durch wirtschaftliche Not kann etwas politisch verändert werden und selbst das ist fraglich bei den infizierten Bundesbürgern

    Ich mag Italien eigentlich. Vor allem die Küche. Und seien wir ehrlich, Goebbels war mediterranid. Könnte glatt der Bruder vom jungen Al Pacino sein. Wahrscheinlich war er deshalb auch Gegner eines nordizistischen Rassematerialismus.


    Die ständigen Regierungswechsel in Italien sind allerdings komplett für die Tonne. Mit denen kann man doch kein Bündnis eingehen, wenn alle zwei Tage die Regierung gestürzt wird. Deutschland ist wiederum das andere Extrem. Die Beständigkeit und Gefolgsamkeit der Deutschen kann Fluch oder Segen sein, je nachdem, welche Führung sie haben.

    Ich mag auch Italien, was mich damals besonders beeindruckt hatte, war die Fahrt über die Ostmark zur Adria, gerade Südtirol, hat so gar nichts mit Italien zu tun.

    Die Italiener sehnen sich insgeheim nach einer starken, vernünftigen Führung.

    Deshalb wechseln die Regierung wie die Unterhosen.

    Der bundesrepublikanische Irrsinn ist sowieso ein Sonderfall.

    Unterhält man sich mit diesen sogenannten Konservativen, die schon immer diese CDU gewählt haben, dann staunt man nicht schlecht.

    Eigentlich halbwegs vernünftige Einstellungen, aber wie von Zauberhand geleitet werden immer wieder diese volkszerstörenden Parteien gewählt

    Finnland hat weltweit die meisten Metal Liebhaber, natürlich prozentual gerechnet an der Bevölkerung.

    Und geil ist auch der Spruch der Finnen mit dem Virusscheiss:

    Was?? 2 Meter Abstand sollen wir halten, so nah sollen wir uns kommen?

    Darum zieht es ja auch die Deutschen, die ein wenig "normal" in der Birne geblieben sind nach Norden und nicht nach Süden, vor allen nicht nach Südosten.

    Am erbärmlichsten sind noch die deutschen Frauen, die sich irgendwo im Orient einen Macker anlachen, den mit nach Hause bringen und dann geht der Spaß erst richtig los

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Viel Natur und wenig Menschen, dort ist auch nicht alles gut, aber im Vergleich zum bundesrepublikanischen Wahnsinn schon wesentlich angenehmer

    Die Wut ist absolut verständlich, allerdings hat der Attentäter nichts erreicht damit, wie Du schon sagtest, Lübcke war nur einer von vielen, das ist wie der Kopf der Hydra. Zudem hat der Typ sich bei seiner Vernehmung wie eine Pussy verhalten.


    Genau das will der Staat eben, dass die Leute ausrasten, damit man danach den Polizeistaat weiter ausbauen kann und die Repression anzieht. Dieselbe Masche wie nach islamischem Terror.


    Vor allem wird deutlich, dass der Staat viel mehr Angst vor friedlichen, anschlussfähigen Aktivisten hat als vor Attentätern. Die Repression gegen friedliche Aktivisten zeigt das.

    Wie hat sich der Attentäter denn verhalten? Wie eine Pussy?

    Ich habe da keine Infos

    Die BRD ist eine Merkeljauchegrube.

    Wie Du schon geschrieben hast, der Lübke steht, äh, stand für alle anderen bundesdeutschen Politiker, die diese Zustände verursacht haben.

    Die Verantwortlichen dieses Chaos müssten in den Görlitzer Park mit einen zugepissten Schlafsack und Arschtritt einer deutschen Mutter zwangseingewiesen werden, um dort bei den dunkelhäutigen Fachkräften auf der Parkbank zu leben ohne jemals diesen Park verlassen zu dürfen.

    Am geilsten in dem Video ist noch die deutsche Mutter auf dem Spielplatz, die BRD-mäßig um den heißen Brei rumlabert, um sie herum keine deutsche Jugend sondern die neuen kuturfremden Machthaber.

    Ich habe schon viele Ideen, wie man das Problem lösen könnte

    Heimat voll im Arsch


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    So sieht das aus!

    Diesen beschissenen Virus hätte man laufen lassen sollen. Risikogruppen schützen und fertig.

    Vermehrte häusliche Gewalt; Selbstmorde und seelische Störungen und damit auch viele Todesfälle gehen auf diese Dauerisolation zurück.

    Das ist hier echt ne Merkeljauchegrube

    Das die bundesdeutsche Spaßgesellschaft ausgebremst wird, finde ich klasse und das dieser ungezügelte Schwachsinnskonsum ausgebremst wird auch und die neuen kulturfremden Mitbürger werden auch am öffentlichen Masturbieren behindert, das ist auch mal eine gute Virusnachricht.