Beiträge von Paul Kersey

    Recht geschieht ihn diesen Scharlatan. Der dürfte nie wieder aus dem Gefängnis. Sollen sie doch mal die Wahrheit über Chodorkowski seine Verbrechen hier bei uns berichten. Aber das dürfen sie ja nicht, weil der Zentralrat es nicht erlaubt. Zum Glück sind die Russen nicht ganz so bekloppt wie bei uns hier, wo man solche Leute eine Bewährungsstrafe gibt.


    Wer noch so schön lachen kann wie dieser Chodorkowski der kann es scheinbar nicht so schwer haben im Gefängnis. Nein, da denkt man einfach nur J...

    Zitat von "Piko"

    Das 3. Tor hat zu 90% der türkische Torwart geschossen und Werkself bezieht sich halt auf die Multikulti-Truppe ansich.



    Wieso zu 90% der türkische Torwart geschossen? Bist du blind? Ich habe trotzdem ein prima Spiel gesehen. Und wenn es eben eine Multkulti-Truppe ist. Die Türken haben ja selbst einen Schwarzen in ihrer Mannschaft. Klar hätte man mit einer vollkommenen deutschen Mannschaft noch höher gewinnen können. Aber zur Zeit(Deutschlands dunkelste Zeit) ist es so. Es sind auch noch Deutsche in der Mannschaft die gut spielen.
    Man kann eben nicht immer alles schlecht reden. Die meissten Fussballfans sind auch nicht zu frieden was heutzutage beim Fussball so abläuft. Eigentlich dürfte man überhaupt keine Spiele mehr schauen, aber dann könnte man auch das ganze Fernsehen abhaken, was da so läuft den ganzen Tag.


    "Wer schlapp macht ist ein elender Schweinehund......" - wie Gilbert Wolzow es einst sagte.
    War trotzdem ein gutes Spiel von der Schwarz Rot Gold - Elf. Lass lieber die Türken kotzen, als wenn sie über unsere Niederlage spotten würden. Für die deutschen Spieler alle Ehre. Klose ist auch ein feiner Bengel. :D :lol: :D

    Der Klose hat doch 2 Tore geschossen und der Froschauge nur 1 Tor das jeder hätte schießen können. Selbst Poldi hätte es geschossen. Obwohl der total scheiße drauf war. Und dann wurde immer nur geredet es steht der FC Bayern auf dem Platz und von Leverkusen war doch keiner da. War das nicht so. Bayer Leverkusen war doch die Werkself. Nicht das sowas noch verwechselt wird. 1. FC BRD wäre doch auch ein netter Name. Aber naja Werkself ist auch lustig. :D :lol: :D

    Leider bin ich so ein Typ der Vorurteile gegen solche Südländer hat. Vielleicht sind wir eben aus den neuen Bundesländern ein wenig unterschiedlich gegenüber solchen Ausländern. Dann bin ich eben intollerant und ein böser Mensch, aber ich kann sowas nicht anzweifeln. Weil es ja auch viele Vergewaltigungen gibt die hier noch gar nicht mal angezeigt werden und weil man die Täter noch nicht mal richtig bestraft. Ich kann auf jedenfalls auch ohne diese Brut hier leben. So war es früher und so möchte ich es auch bis in alle Ewigkeit wieder haben. Die heutigen Generationen und gerade in den alten Bundesländern wissen doch gar nicht mehr wie ein Deutschland ohne Ausländer aussieht.

    Heute wird man doch von denen da oben nur noch ausgelacht, wenn das Volk ruft "Wir sind das Volk".
    Bei den Hartz IV-Demos 2004 wurde es auch gerufen. Ausgelacht hat man die Leute. Es wurden ihnen u.a. nachgesagt sie sollen lieber arbeiten gehen als gegen das neue Gesetz zu demonstrieren. Angeblich haben nur Asis an den Demos teil genommen. Komisch nur das die ganzen Alkis lieber die Kneipe besuchten als an den Demos teil zu nehmen.
    Irgendwas werden sie immer finden um das Volk zu spalten.


    1989 sehnten sich die Leute nach einen Staat wie es die BRD war, aber so wie sich die BRD in den darauffolgenden Jahren und gerade heutzutage entpuppt hat für die Menschen aus den neuen Bundesländern ist es schon klar das viele unzufrieden sind. Da redet dieser Trollo von Bundespräsident vom Islam, der überhaupt keine Rolle spielen dürfte hier in unseren Land. Das wichtigste ist unser Volk und unser dasein und unsere Einigkeit die immer noch ein Problem ist. Wäre viel wichtiger man hätte dieses Thema hervorgebracht, als den kack Islam. Jedenfalls hätte man sowas von einen Bundespräsidenten erwartet. Der ist ja noch trotteliger als der Bundes-Horstie.

    Zitat von "xxladywestxx"

    die eine war ja nun auch gehbehindert und konnte nicht mal auf die schnelle aus dem auto springen ........ich denke als frau hat man doch recht viel angst wenn so etwas pasiert und da denkt man vieleicht nicht gerade an sein handy ;)




    Genauso sehe ich das auch. Es gibt auch noch Leute die haben kein Handy. Vielleicht hat dieser nette Taxifahrer auch die Handys von seinen Opfern abgenommen. Auch Angst spielt eine besondere Rolle. Und was passiert mit diesen Schwein? Der kriegt Bewährung und sonst Nichts in diesen Unrechtsstaat. Ich hasse diese brd von Tag zu Tag. Ich bin so voller Hass. Das kann sich gar keiner vorstellen

    Jeder Arsch denkt hier man kann sich hier alles erlauben um unser Volk unmöglich zu machen. Wie kann man eigentlich gegen was voran gehen was gar nicht verboten ist in der BRD. Es kotzt mich wirklich an hier. In der DDR war es bis in den 70ern verboten bzw. verpönt mit Jeanshosen rumzulaufen. Aber die Jugend und die ganzen Leute die keine gute Meinung mehr von der DDR hatten trugen aus Protest die sogenannten Niethosen. Also fast schon die ganze DDR eben. Dann stellte die DDR selber Niethosen her. Die waren eine Katastrophe. Naja, aber das ist ein anderes Thema. Wenn immer mehr Deutsche diese Marke wie Thor Steinar tragen würden, dann wäre es leichter. Wenn ich z.B. beim Fußball bin, dann laufen dort die meissten Fans mit TS-Klamotten rum und wie oft hat der Verein schon gemahnt "Sowelche kommen nicht mehr bei uns hier rein". Aber nichts da. Sonst würde doch keiner mehr dort hingehen.
    Das Schlimme ist ja das TS scheinbar nicht mehr so beliebt ist in der nationalen Szene, wegen den ganzen hin und her mit den Besitzern. Das freut natürlich den Zecken, wenn sich die Rechten so verhalten. Ich werde Thor Steinar trotzdem weiter tragen. War doch teuer genug um sie jetzt auszusortieren. Ich werde mich das tragen von Keinen verbieten lassen.