Beiträge von Calenberger

    Zitat von "Der_Uerdinger"

    Bist du abseits des PCs auch so "nett" zu deiner Partnerin?


    Wenn du was zu melden hast, dann in einem Ton, der sich für Gentlemen gehört. Ansonsten verpiss dich!


    Böses Foul, Kumpel. Reiß dich mal an deinem fleischlosen Riemen.


    Man kann mir wohl kaum vorwerfen, ich würde nichts produktives zum Thema beitragen und dann muss ich hier so eine Scheiße lesen. Es heißt übrigens Gentleman.


    Wenn Disziplin zum Fremdwort wird...

    Ach Wehrwolf, falls es dich jemals nach Hannover verschlägt und du Durst hast: hier gibt es ein Bett und Bier für dich und ich freue mich auf regen Gedankenaustausch.


    Wenn man eine politische Meinung vertritt, macht einen das noch lange nicht zu einem Freiheitskämpfer und aus bestimmten persönlichen Situationen heraus lässt man sich zu Beiträgen hinreissen, die polemisch und absolut nicht in Ordnung sind.


    Ich hab ne Wut, kann sich kein Mensch vorstellen...

    Phrasen... Ich bin ganz ehrlich, Kraniologie hört sich für mich nach Vogelkunde an, keine Ahnung was das sein soll.


    Du hast Angst dich anzupassen? Brauchst du nicht, wir sind Außenseiter, im Freundes-, Bekannten-, und Familienkreis. Eine verschwindend geringe Opposition und das wird ewig so bleiben.
    Es geht nicht darum sich anzupassen, wir verfolgen Ziele!

    Zitat von "SelbstSchutz"

    Vielleicht darf dort jeder Idiot seine Meinung äußern, aber nur solange, wie er nicht die Befindlichkeiten einer Minderheit berührt bzw. die Gesinnungsparagraphen der BRD missachtet.


    Das gehört zwar nicht in diesen Themenstrang, aber trotzdem: Mir ist es relativ egal, was dieser dumm-naive Pöbel denkt. Die ewigen Versuche, sich ein "politikfähiges" Antlitz zu verschaffen, sind kläglich gescheitert. Dann lieber mit gehobenem Kopf in den Untergang marschieren, aber mit der Gewissheit, alles für seine Ideale getan und sie vor allem nicht verraten zu haben. Es wird sowieso keine Veränderung auf demokratischer/parlamentarischer Ebene mehr geben. Wer das noch glaubt, muss dumm oder naiv bzw. beides sein...


    Zuerst: Ich wollte dich nicht beleidigen, das war unsachlich und am ging Thema vorbei.
    Was du jedoch als dumm - naiven Pöbel bezeichnest ist dein Volk. Sie wissen es einfach nicht besser. Sie sind seit 60 Jahren deutsche Amerikaner. Ich marschiere mit dir Seite an Seite in den Untergang, jedoch nicht ohne alles versucht zu haben! Du kannst mich dumm und naiv nennen, ich nenne das Idealismus!


    Hybris : Wehrwolf ist sicherlich alles andere als ein Idiot. Ich schätze seine Beiträge hier sehr, das weiß er aber.

    Wie vermittle ich politische Inhalte? Mit Schädelvermessungstheorien und an den Haaren herbei gefügten, kruden Photos. So sehr ich deine Beiträge oftmals schätze, behalte deinen Scheiß diesbezüglich für dich. Demokratische Wahlen oder Revolution, wir werden Verbrecher bleiben. Niemand zieht uns ehrlich in Betracht, wegen solchen Äußerungen. Halt's Maul!

    In unserem Viertel war diese Woche nicht viel los. Die Hausverwaltung hat angekündigt zwei Wohnungen zu räumen, weil auf den Balkonen Lämmer geschlachtet wurden ( :panic: ), und man nicht definitiv festellen kann, wer da eigentlicht alles wohnt.
    An der Straßenbahnhaltestelle schräg gegenüber, wurde ein Typ von drei "Südländern" ordentlich bereichert und ausgeraubt. Ein Omi die eingreifen wollte, bekam ebenfalls aufs Maul.
    Alles in allem sehr ruhig! Der Volksverräter Innenexperte der SPD hat völlig Recht, immer hereinspaziert.

    Fakt ist ganz einfach, dass Herr Schweiger ein widerliches Schwein ist! Würde er, der so furchtbar stöhnt über den ihm bevorstehenden Verriss, doch nur annähernd soviel Aufrichtigkeit besitzen.


    Er wusste genau um die guten Bild, MoPo, RTL II, usw. Kritiken. „Juhu, endlich einer der es ausspricht“!


    Das Gutmenschentum, welches er hier kritisiert, die Amerikanisierung unseres Volkes, Liberaler Scheißdreck, all das sind von ihm geförderte Dinge. Ich spreche ihm einen natürlichen Schutztrieb bezüglich seiner Kinder nicht ab, aber die Zurschaustellung war sein Hauptbeweggrund.
    Wann hat man ihn denn vorher von solchen Dingen reden hören?


    Die nächste gelb gepinselte Palme, die man ihm als Preis verspricht, wird ihm genügend Motivation liefern, einen Film über eine misshandelte Kindheit zu drehen (wahrscheinlich pöse von Nazis verhauen), bei der die Hauptfigur an allerhand Mädchenschlüpfern riecht.


    "Habt Verständnis für meine Worte von Gestern, die waren nicht so gemeint, ihr versteht das einfach falsch…"


    Hybris : Sehr richtig!

    Auch wenn es irgendwie lustig ist, Deutscher Sohn hat völlig Recht! Man stellt sich doch die Frage nach den Beweggründen, so etwas in's Netz zu stellen. Man wird als deutscher Patriot nicht nur als Verbrecher dargestellt, man wird auch noch verhöhnt. Ich kann da nicht mehr drüber lachen. Ich bin da ganz bei der geilen Oma Obermeier, wenn sie ihren Langhans beim Kakerlaken schlucken im Camp sieht: Ich kann nichz soviel fressen, wie ich kotzen möchte.

    Zitat von "Wehrwolf"


    Das antideutsche Fischmaul ist die Personifizierung des BRD-Geistes.


    Fischmaul: Ja, Antideutsch: eher Nein! Es zeigt sich doch nur einmal mehr der Geist des Kapitalismus. Viel zu viele reden davon, dass das deutsche Volk vorsätzlich in Grund und Boden getreten wird. Ist doch aber nur bei Leuten wie dem Ehegatten von Frau Bärbel Schäfer so. Bundesrepublikanische Politiker verschaffen sich doch nur einen Platz an einem börsennotierten Markt.
    Nationale Spinner sind lediglich ein Hinderniss auf dem Weg zur großen Marge. Herr Karpfen und Konsorten wissen aus der Grundschule, dass sie deutsch reden. Familie, Grund und Boden, Geschichte und Blut, werden sie annehmen, sobald es ihnen einen Platz an der Sonne verspricht. Deutschland ist denen so egal, wie das Algenproplem in meinem Aquarium.
    Perfides Beispiel: Frau Roth! Da liegt die alte Qualle mit ihrem Pisspott - Haarschnitt und lässt sich den Schlackdarm von einem Typ, unbestimmter südländischer Herkunft massieren. Während sie so daliegt, grunzt sie zufrieden irgendetwas krudes wie "stirb Deutschland" und das Fett, angefressen von amerikanischen Fast - Food - Ketten, hängt schlaff über den Rand der Liege herunter. Nebenbei beobachtet sie den LCD - TV auf dem die Aktienkurse bei N24 laufen und lässt zufrieden einen fahren. Die ist so blöd, die denkt wahrscheinlich selbst noch, dass sie die große Retterin ist, hat ja mal den Wasserträger bei Ton-Steine-Scheiße gespielt.
    Nein, das sind keine Deutschlandhasser, das sind selbstverliebte Kackärsche auf der Suche nach dem großen Geld.

    Zitat von "Dieter"


    Find alle drei sehr gut. Man sieht, dass ich mit Paint gearbeitet habe während Ihr mit Photoshop gewerkelt habt. ;o)


    Fand deinen Entwurf ziemlich gut und hab ihn gleich als Aufkleber verwendet. Hoffe das ist in Ordnung für dich, ansonsten kann ich es auch nicht mehr ändern, ich kratz den Scheiß nicht mehr ab.

    Eben. Dieser Clip ist wenn überhaupt nur erwähnenswert, um so etwas wie Solidarität mit den Briten zu empfinden. Ich kann auf den Bildern keinen Unterschied zu Stadtteilen wie z. B. Hannover - Linden entdecken. Darf sich jeder gern mal ein Bild von machen, die Limmerstraße ist besonders bei Sonnenschein ein wunderschönes Ziel für verhinderte Nahost Touristen. Muss ja nicht am 1. Mai sein. 8)