„Ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“: Wenn der Fahrgast statt der Fahrkarte das Messer zückt.

  • Nur die Juden achten peinlich darauf, wer ins Land kommt!!

    Und somit können auch sehr kleine Völker ihre Identität und ihren Volkskörper erhalten!

    Manchmal ist es sehr gut, wenn Deutsche kinderlose bleiben, wie die schwerkranke Merkel!

    Och die Merkel wäre bestimmt ne liebe Mama/Oma, die könnte gut in nem Kiosk arbeiten, immer ein freundliches Gesicht zeigen und dem kleinen Ali Bonbons schenken. Da würde sie keinen Schaden anrichten (außer dass Ali vllt. Karies kriegt und verfettet). Und mit ihren Kindern würde sie Blockflöte spielen und Weihnachtslieder singen.


    Wenn man jedoch die sprichwörtliche "Tante Erika" in politische Verantwortung hebt, dann können die Verwerfungen nachhaltiger sein als zwei Weltkriege, oder mindestens vergleichbar.

  • Oh Merkel, mögest du noch lange leben, denn am Ende musst du das ganze Karma aufnehmen, dass du verbreitet hast.. Sie sollte sich wirklich Sorgen vor dem Tod machen, doch sie tut es augenscheinlich nicht.


    Ist mir schon öfters aufgefallen, dass einige alte Leute lieber nochmal richtig auf die Kacke hauen, anstatt im Angesicht des Endes Demut und Weisheit zu entwickeln. Einige geben den Enkeln das Erbe nicht, andere schießen mit Luftgewehren auf spielende Kinder. Als wollten sie den ultimativen Beweis erbringen, das Alter nicht vor Torheit schützt.


    Ich habe es in ihrer Stimme gehört, als sie sich zu den Silvesterübergriffen geäußert hat, dass es sie heimlich geil macht, unseren Menschen Schaden zuzufügen. Sie denkt sich, lieber negativ in die Geschichte eingehen als vergessen werden. Wir vergessen nicht du verfluchte..


    Alleine die Fotos waren sowas von widerlich und billig, dass sich jeder weitere Kommentar erübrigt. Möge Gott sie gerecht richten

  • Besser noch: wir bauen unsere kommende Macht auf Merkels Erbe :-) So wie Hitler unfreiwillig dem Liberalismus die komplette Macht übergab, so hat Merkel unfreiwillig den Patriotismus erweckt. Das ist die ultimative Rache an ihrem unbewussten Drang, Europa einen üblen Fußabdruck zu verpassen

  • Och die Merkel wäre bestimmt ne liebe Mama/Oma, die könnte gut in nem Kiosk arbeiten, immer ein freundliches Gesicht zeigen und dem kleinen Ali Bonbons schenken. Da würde sie keinen Schaden anrichten (außer dass Ali vllt. Karies kriegt und verfettet). Und mit ihren Kindern würde sie Blockflöte spielen und Weihnachtslieder singen.


    Wenn man jedoch die sprichwörtliche "Tante Erika" in politische Verantwortung hebt, dann können die Verwerfungen nachhaltiger sein als zwei Weltkriege, oder mindestens vergleichbar.

    Definitiv sind die negativen Auswirkungen der heutigen volkszerstörerischen Politik auf lange Sicht wesentlich schlimmer, als die Auswirkungen von 2 Weltkriegen!

  • Ich alter Sack werde auch noch richtig auf die Kacke hauen, vielleicht!

    Wenn so mancher Enkel ein multi-kulti besoffenes Stück Scheisse ist, sollte man kein Erbe hinterlassen, sondern die Kohle schön in Ungarn verprassen!

  • Besser noch: wir bauen unsere kommende Macht auf Merkels Erbe :-) So wie Hitler unfreiwillig dem Liberalismus die komplette Macht übergab, so hat Merkel unfreiwillig den Patriotismus erweckt. Das ist die ultimative Rache an ihrem unbewussten Drang, Europa einen üblen Fußabdruck zu verpassen


    Besser noch: wir bauen unsere kommende Macht auf Merkels Erbe :-) So wie Hitler unfreiwillig dem Liberalismus die komplette Macht übergab, so hat Merkel unfreiwillig den Patriotismus erweckt. Das ist die ultimative Rache an ihrem unbewussten Drang, Europa einen üblen Fußabdruck zu verpassen

    Es wäre auch möglich, daß wir auch ohne Hitler zu einem


    multi-kulti Land verkommen wären! Aber wahrscheinlich nicht in diesen Dimensionen!

    Hätten wir nur ansatzweise den Arsch in der Hose wie so manche osteuropäische Staaten, dann gäbe es noch Licht am Ende des Tunnels!

    Und Werwolf, ich sehe hier kaum Patriotismus, wo denn bitte schön?

    AFD und Pegida oder NPD,o.k. ,da sind patriotische Zuckungen, aber in der Masse guckt doch jeder Deutsche erstmal auf sein Bankkonto und geht mit fetten Ellenbogen durchs Leben, bis der Muselmann diesem Deutschen Ohrlaschen verteilt!

  • Naja zumindest haben wir jetzt schonmal eine starke Lobby gegen die Antifa, dass diese überhaupt im Bundestag kritisiert wird, ist in der BRD traurigerweise ein Novum.


    Und die Altparteien verraten sich immer mehr selbst, siehe Feine Sahne Fischfilet. Der Fall FSF ist schon ziemlich peinlich für beide Seiten, zum einen zeigen die selbsternannten Demokraten, wessen Geistes Kind sie sind. Zum anderen sollte es auch ziemlich peinlich für eine Band sein, die sich selbst ein staatsfeindliches und rebellisches Image gibt, wenn sie auf einmal vom Bundespräsidenten empfohlen und von der ARD hofiert wird.


    Stell Dir mal vor, Luni würde auf einmal vom Staat Zucker in den Arsch geblasen bekommen. Da würde doch jeder sagen, L! haben sich an das System verkauft. Aber die Linken prostituieren sich halt gerne, ist in deren Augen ja auch ne ganz normale Dienstleistung (eigentlich ein ziemlich kapitalistisches Denken).

  • Auf jeden Fall beweist der Schulterschluss von Antifa und Altparteien die These vom kulturmarxistischen, antideutschen Konsens des Parteienkartells.


    Ob die AfD sich im Zuge der Androhung geheimdienstlicher Beobachtung nun selbst kastriert oder Haltung bewahrt, was ja der Sinn der Abwahl von Lucke und seiner transatlantischen CDU-U-Boote war, muss sich zeigen. Sollte die AfD sich selbst kasteien, dann wird ihr Schicksal dasselbe sein wie das von Lucke und von Petry und wie zuvor der Republikaner. Wir brauchen keine CDU 2.0!


    Dieses dümmliche Argument, die CDU hätte vor 20 Jahren dieselbe Linie gehabt wie der Rechtspopulismus ist komplett verblödet: hätte es die CDU damit ernst gemeint, wären spätere Verwerfungen gar nicht erst entstanden, denn offensichtlich wurden die Sprüche nie umgesetzt oder waren nicht konsequent genug.


    Der Abgang Merkels vermag mich auch nicht zu befriedigen, ich will MEHR! Der Untergang des Merkelismus als Zeitgeistphänomen muss kommen wie der Untergang der DDR.

    Schon steht mit Merz der nächste Lobbyist der Hochfinanz in den Startlöchern.

  • Ich bin dann zufrieden, wenn Europa eine gut ausgebaute Hightech-Festung und Paradiesinsel der Innovation ist, wenn weder arabischer noch jüdischer Semitismus in Europa eine Rolle spielen, wenn man einen illegalen Einwanderer sofort am Gesicht erkennt, weil alle anderen Gesichter wunderschöne, symmetrische Europäergesichter sind!


    Dann geh ich mit Cocktails am Strand chillen und die Politik ist mir dann scheißegal.

  • Ich alter Sack werde auch noch richtig auf die Kacke hauen, vielleicht!

    Du bist aber ein Guter! Du bist im Herzen und im Kopf jung geblieben. Die Opas, die ich als Kind noch kennengelernt habe, waren nochmal ein ganz anderes Kaliber! Das waren richtig harte Männer mit Stolz. Die Oppas, die in den 60ern aufgewachsen sind, erkennt man der leicht vertrottelten Weichlichkeit.


    Ich habe das Glück gehabt, vor zehn Jahren noch dem Kriegshelden Hajo Herrmann in die Augen schauen zu dürfen und seine Worte hören zu können. Mit 30 Nationalisten gegen 500 Antifas, das hat diesen Kämpfer trotz des hohen Alters komplett kalt gelassen. Der hat im Krieg ganz andere Situationen erlebt. Ich habe nie davor und nie danach ein solches Feuer in den Augen eines Menschen gesehen. Davor gebührt uns allen nichts als höchster Respekt!







  • Das Traurige ist, wenn ein junges Mädel nicht den Sinn begreift hinter Sätzen wie "trinke nicht mit Kanacken/lass dir von denen nichts andrehen".


    In der Schule sagen sie "Vorurteile". Im echten Leben liegst du betäubt im Busch und wirst von 15 Kanacken vergewaltigt. 15 Kanacken, die hier her kamen und um "Schutz" gebeten haben, die es sich von unserem Steuergeld leisten konnten, Party zu machen. Nützliche Mitglieder der Gesellschaf eben. :-) Gebt sie in meine Hände, ich kümmere mich persönlich darum :-)

  • Ich hab keine Ahnung von dem Thema, möglicherweise war in den Pyramiden das Geheimnis des 5. Elements versteckt und wurde von den falschen Leuten geraubt.


    Auffällig ist auf jeden Fall, dass die Pyramiden ein wiederkehrendes subliminales Thema sind.

  • Ich bin dann zufrieden, wenn Europa eine gut ausgebaute Hightech-Festung und Paradiesinsel der Innovation ist, wenn weder arabischer noch jüdischer Semitismus in Europa eine Rolle spielen, wenn man einen illegalen Einwanderer sofort am Gesicht erkennt, weil alle anderen Gesichter wunderschöne, symmetrische Europäergesichter sind!


    Dann geh ich mit Cocktails am Strand chillen und die Politik ist mir dann scheißegal.

    Chillen??????????


    Berührungsbildschirm, Behrührungsbildschirm, ich weiß ja was gemeint ist.

    Das was Du hier vor Deinem geistigen Auge beschreibst, wäre das Paradies.

    Ansatzweise kenne ich diese Zustände noch aus meiner Kindheit, und sooo lange ist die auch noch nicht her, daran kann man mal sehen, in welcher Geschwindigkeit hier das deutsche Volk ausgetauscht wird.

  • Da geb ich Dir Recht, daß die heutigen Opas keinen Schliff mehr haben, verweichlicht , oder wie man sowas nennen mag. Ausnahmen gibt es natürlich immer.

    Die Opas, die ich als Kind kennengelernt habe, wurden Anfang des 20. Jahrhunderts geboren. das waren schöne Geschichten, die teilweise noch die Hungerzeit als Kind im 1. Weltkrieg miterlebt haben.

    Einige Lehrer aus den 70 igern, die ich noch hatte, hatten den 2. Weltkrieg aktiv miterlebt, da erinnere ich mich an einen besonders, an Herrn "Panzerfaust". Der hatte seinen Unterarm im Krieg verloren

    Wenn der mit seinem schwarzen Unterarmstumpf in die Klasse kam, war aber Ruhe.

    Oder mein Ausbilder in den 80igern war an der Ostfront, der stand damals kurz vor der Rente.

    Solche Menschen prägen einen.

    Und nicht diese verlutschten Gutmenschen.