Noch mehr Thailand - noch mehr Hitler

  • Mit einem Transparent, auf dem Adolf Hitler inmitten von Comic-Superhelden wie Superman und Batman zu sehen war, haben Kunststudenten einer der renommiertesten Universitäten Thailands ihre Hochschule in Erklärungsnot gebracht. Die Chulalongkorn-Universität in Bangkok entschuldigte sich für das anstößige Gemälde und sicherte zu, ihr Möglichstes zu tun, "damit sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt".


    Die auf Facebook veröffentlichte Erklärung war ein Brief an das Simon-Wiesenthal-Zentrum, das die Hitler-Darstellung und den Umgang der Hochschule damit angeprangert hatte. "Wir sind schockiert von den Machern dieses Machwerks, von der jungen Person, die davor mit dem Nazi-Gruß 'Sieg Heil' posiert", hatte Abraham Cooper vom Simon-Wiesenthal-Zentrum auf der Website der Organisation erklärt. Dort wurde auch ein Foto des Vorfalls veröffentlicht.


    Hier geht es weiter...

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Die Chulalongkorn-Universität in Bangkok entschuldigte sich für das anstößige Gemälde und sicherte zu, ihr Möglichstes zu tun, "damit sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt".


    Überall dasselbe! :lol: Früher dachte ich mal, diese pc-korrekte Wurm-Mentalität wäre ein rein europäisches Nachkriegs-Phänomen.


    Wenn die Leute die Wahrheit kennen würden, wären sie eher von dem Batman-Bild schockiert. Der ist nämlich ein Skull&Bones - Original, direkt aus der Feder von Satanisten.


  • BTW:


    Zitat von ""


    Die Chulalongkorn-Universität in Bangkok entschuldigte sich für das anstößige Gemälde und sicherte zu, ihr Möglichstes zu tun, "damit sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt".