Hankel über Karlsruhe am 12. September: "Todesurteil für ESM und Euro"

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1346701565_10.jpg','left']Der Europäische Stabilitätsmechanismus ist umstritten. Die Europäische Union würde zur Transferunion – harte Zeiten für den Steuerzahler. Der deutsche Finanzminister bezeichnete Opfer an Wohlstand und Demokratie als Preis für das geeinte Europa. Doch sind Europas Bürger bereit diesen Preis zu bezahlen? Zahlreiche Klagen beim Verfassungsgerichtshof in Karlsruhe offenbaren ein klares Nein. Viele Bürger wollen das nicht hinnehmen und unterstützten Klagen gegen den ESM. Politiker wie der deutsche CSU-Bundestagabgeordnete Peter Gauweiler und Ökonomen wie Wilhelm Hankel haben Klage beim in Karlsruhe ansässigen Bundesverfassungsgericht eingereicht. Hankel fasst die Argumente der Kläger in ihren Kernaussagen zusammen:


    Weiterlesen...

    Ich bin mir darüber klar, daß der Einzelne anbetungswürdig sein kann, die Menschheit in Gänze jedoch ein Brechmittel ist. - Joachim Fernau