Ehre, wem Ehre gebührt - Peenemünde soll auf die Unesco-Liste

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1332276841_106.jpg','left'] Der Traum vom Weltraumflug nahm in Peenemünde zum ersten Mal Gestalt an. Die ehemalige Versuchsanstalt könnte zum Weltkulturerbe werden. Doch die Landesregierung blockiert die Pläne.Es war die größte militärische Versuchsanstalt der Welt. Dort wurde die erste funktionsfähige Großrakete gebaut.


    Auch wenn heut nur noch Ruinen davon zeugen, ist Peenemünde die Wiege des Weltraumfluges. Gleichzeitig kosteten die dort entwickelten Waffen Tausende Menschen das Leben. Die Universität in Cottbus untersucht das Gelände nun. Dabei wird auch geprüft, ob die Kriterien für den Status „Weltkulturerbe“ erfüllt werden. Die UNESCO entscheidet 2016 wieder über Anträge aus Deutschland. Die Organisation sieht in ihrer Liste vor allem Lücken bei technischen und militärischen Anlagen des 20. Jahrhunderts.


    Hier gehts weiter...

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.