Folgen der Umvolkung: BRD wird immer dümmer

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1331926776_106.jpg','left'] Die Schüler und Studenten in der Bundesrepublik werden immer dümmer. Beispielgebend für diese Erkenntnis sind unter anderem die neusten Fakten, die in Köln nun öffentlich wurden. In der NRW-Metropole sind jüngst erst 94 Prozent der Mathematikstudenten bei einer ganz normalen Prüfung durchgefallen.


    Gerade einmal 21 von 386 Mathematikstudenten, die an der Universität Köln als angehende Mathematiklehrer die Einführungsklausur absolvierten, haben diese bestanden. Und das ist beileibe kein Einzelfall. Die verantwortliche Dozentin hob hervor, daß die Klausur keineswegs sonderlich schwer gewesen sei und stellte resignierend fest: „Das ist bei weitem die schwächste Generation, die ich bisher hatte.”


    Hier geht´s weiter...

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Ist doch klar. Wenn sich immer nur die weniger intelligenten Menschen stark vermehren, ist es nicht zu vermeiden, dass die Bevölkerung immer dümmer wird.
    Die Politik macht es ja vor und die Rahmenbedingungen für das Vermehren der nicht so intelligenten Menschen ist ja wünschenswert, da werden nicht so viele Fragen gestellt und der Bürger wird ruhig gestellt mit Verblödungsfernsehen und billigem Bier.

  • Und jetzt die BRD-Logik: Mehr Geld für "Integration" muss her...

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Nja liegt aber nicht ZWINGEND an der Intelligenz der Studenten, ich als Hochbegabter hab jetz auch nicht so den rieeeesen Erfolg aufgrund von meiner Faulheit und der Situation in der Uni die jedwegliche Motivation raubt. Wenn man dann nach ner Klausur 50 Minuten dem Korrektor (auf englisch da er kein deutsch kann) erklären muss dass a/3 dsa gleiche ist wie 1/3 * a was auf seiner Musterlösung steht und das die Korrekturpraxis ist .... "steht nicht wörtlich wie in der Musterlösung = falsch" muss man sich teilweise nicht wundern. Wobei die Durchfallquoten (grad in den Ingenieurwissenschaften) ja nicht umbedingt was schlechtes sind, besser wie bei anderen Studiengängen wo alle leute mit 30 Seiten Lernen/Klausur mit 1,3 durchgewunken werden..

  • Zitat von "Welde"


    ps. wo ist der Editierbutton hin ? bin grad am Essen und wollt die Rechtschreibfehler rausmachen :D


    So viel zum Thema "Hochbegabt". :wink:


    Aber du hast schon Recht. Studiere ja auch ein wenig Ingenieurwissenschaft und kenne den Verleich zu anderen Studiengängen. So isses halt.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Zitat von "Der_Uerdinger"

    So viel zum Thema "Hochbegabt". :wink:


    Aber du hast schon Recht. Studiere ja auch ein wenig Ingenieurwissenschaft und kenne den Verleich zu anderen Studiengängen. So isses halt.


    das hilft mir jetz aber nicht weiter :P mag ja sein dass sich auf der Seite was verändert hat bzw. man es erst in Unteroptionen wieder einstellen muss aber früher war bei mir direkt unter meinem Post immer ein Button "Beitrag editieren" jetz aber nur noch Zitieren etc. :P also ????? :P

  • Ich hab auch nichts mehr zum Editieren!

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Zitat von "SelbstSchutz"


    Und jetzt die BRD-Logik: Mehr Geld für "Integration" muss her...


    Richtig, und das Schulsystem ist ungerecht, weil es unsere Migrantentalente benachteiligt (bzw. das Lernniveau noch immer nicht weit genug herabgesenkt wurde)..


    Die wahren Talente sitzen als Opfer der Geinnungsjustiz in den Knästen und der hinterletzte Abschaum läuft draußen frei rum und wird vom Steuerzahler finanziert, während die deutsche Intelligenz ins Ausland getrieben wird und durch hinterwälderische Analphabeten ersetzt wird, so sieht es aus im Scheißhaus BRD.

  • Zitat von "Racheengel"


    Klarer Fall: Wir brauchen eindeutig mehr Geld für Bildung.


    Und dann gehen wir auch gerne dafür malochen damit Aysche noch mehr Kinder kriegt für unsere düstere Zukunft! :up:
    Wunderschöne und hochbegabte Kinder im übrigen.. nein was haben wir ein Glück dass es solche sympathischen Menschen noch in Anatolien gibt. :wallb: