Sensationeller Fund: Hier spricht Reichskanzler Bismarck.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1328087755_2.jpg','left'] Es ist eine rauschende, knisternde Sensation: Im Labor des US-Erfinders Thomas Edison in New Jersey sind über hundert Jahre alte Tonaufzeichnungen prominenter Deutscher gefunden worden, darunter die einzige bekannte Aufnahme des früheren Reichskanzlers Otto von Bismarck (1815 bis 1898). Die Tonaufnahmen wurden Ende des 19. Jahrhunderts mit einer sogenannten Wachswalze aufgezeichnet. | Wie die "New York Times" berichtete, enthält die gefundene Wachswalzensammlung aus den Jahren 1889 und 1890 auch Tonaufnahmen von Helmuth Karl Bernhard von Moltke (1800 bis 1891), einem damals angesehen deutschen Militärstrategen. Darauf ist zu hören, wie von Moltke Verse von William Shakespeare vorträgt und aus Johann Wolfgang von Goethes "Faust" zitiert. Die Wachswalzen wurden bereits 1957 entdeckt - welche Schätze sie beinhaltete, war aber bis vergangenes Jahr unbekannt.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon