'Endlich' Rechtsterrorismus aus dem 'nationalsozialistischen Untergrund'???

  • Und der gute Cem ist natürlich wieder ganz vorne mit dabei wenn es um Entschädigung und Trauerfeier geht. Diese Tage kann man sich eigentlich nur noch schämen in diesem Land.

  • Noch ist ermittlungstechnisch kaum etwas bewiesen und die versammelte BRD-Nomenklatura schafft schon wieder vollendete Tatsachen. Warum wurden die Opfer der "Döner-Mord"-Serie eigentlich nicht ähnlich in den Fokus gerückt, als die Täter noch in Mafia-, Kurden- oder Graue Wölfe-Kreisen vermutet wurden?


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Es wird noch besser:


    Mannichel ist zurück. Jetzt sollen es die Beiden gewesen sein. Schlangentattoo hin oder her! Fehlt nur noch Barschel.


    Naja ist auch schon wieder ein paar Tage alt, die Info. Aber genau das hatte ich mir vorher schon gedacht und prompt kommt's auch.


    Ich wollt nochmal ein paar Kuriositäten zusammentragen:
    1. Es gibt kein (klassisches) Bekennervideo, denn nirgends gestehen die Drei die Taten. Sie werden lediglich verhöhnt.
    2. Kurz nachdem Stimmen laut wurden, daß echte "Naziterroristen" sinnigere Ziele gewählt hätten, taucht die ominöse Liste mit 88 (sic!) Zielen aus Politik und sonstwas auf.
    3. Die Explosion zerstört ein halbes Haus und sogar Waffen sollen geschmolzen sein, aber DVD und "Mordliste" bleiben unversehrt.


    Bitte fortsetzen!

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Zitat von "RockNORD"


    Warum wurden die Opfer der "Döner-Mord"-Serie eigentlich nicht ähnlich in den Fokus gerückt, als die Täter noch in Mafia-, Kurden- oder Graue Wölfe-Kreisen vermutet wurden?


    Der Migrantenbonus greift nur, wenn nur der Täter oder nur das Opfer Migrationshintergrund hat. Bei ausländischen Tätern ziehen die Gutmenschen prinzipiell keine Betroffenheitsmaschen ab, weil sie sonst auch deutsche Opfer von Ausländergewalt thematisieren müssten, was ihre Kuschelurteile in Frage stellen würde.


    Kriminelle Ausländer = Opfer der deutschen Mehrheitsgesellschaft


    Kriminelle Deutsche mit ausländischen Opfern = Geborene Verbrecher


    Auch bemerkenswert wie schnell doch eine ganzes politisches Spektrum wegen 3 -5 Tatverdächtigen pauschal verurteilt wird, während selbst nach dem 11. September, diesem angeblich islamistischen Anschlag, sich stets bemüht wurde, zu differenzieren. Nichtmal diejenigen Islamisten, welche mit potentiellen Attentätern dieselbe Moschee besuchten, werden generalverdächtigt.

  • Zitat von "SelbstSchutz"

    Bitte fortsetzen!


    Was wussten Gigi und die Stadtmusikanten über den "Döner-Killer"? Nach Vorstellung der vereinigten Hysteriker in Presse, Rundfunk und gesellschaftlich relevanten Gruppen, waren sie mindestens Mitwisser.


    Klick klack


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Eichenlaub waren ein Duo, die Musiker als Aktivisten beim THS dabei.


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon