Italien: Protest nach Kaderbekanntgabe der Fussballnationalmannschaft.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1318182578_2.jpg','left'] Die Berufung von zwei Spielern mit Migrationshintergrund in den Kader der italienischen Nationalmannschaft hat in der Politik heftige Proteste hervorgerufen. | Die Berufung von zwei Spielern mit Migrationshintergrund in den Kader der italienischen Fußball-Nationalmannschaft hat in der Politik heftige Proteste hervorgerufen. Italiens rechtspopulistische Regierungspartei Lega Nord kritisierte scharf, dass Nationaltrainer Cesare Prandelli den aus Argentinien stammenden Angreifer Pablo Osvaldo sowie Angelo Ogbonna, einen Abwehrspieler mit nigerianischen Wurzeln, für das EM-Qualifikationsspiel des viermaligen Weltmeisters gegen Serbien am Freitag einlud.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Komisch, hier im BRD Irrenhaus wird sowas doch immer als "gelungene Integration" und als Multikulti-Ideal gefeiert ;)

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

    Einmal editiert, zuletzt von Scattermax ()

  • Wie im gesamten Leben, eine einzige Völkervermischung...


    Und was bleibt ? Keine Nationalmannschaften mit ihren ureigensten Tugenden...


    Und wenn ein Özil während der deutschen Hymne lieber Koran Verse betet, dann ist dieser in der deutschen Nationalmannschaft falsch aufgehoben.


    Siehe Leichtathletik, da rühmen sich die Amis immer und wem gehören eigentlich die Titel, Nigeria, Kenia....


    ALLES SCHWACHSINN !!!