Neuer Brandbrief von Berliner Lehrern: Zerstörung, Müll, Urin.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1314033742_2.jpg','left'] „Geringe Lernbereitschaft, Respektlosigkeit, Gewalt“: Nach SPIEGEL-Informationen haben Berliner Lehrer erneut einen Brandbrief an den Senat verfasst. Fünf Jahre nach dem Aufschrei des Rütli-Kollegiums hat sich an vielen Schulen nichts geändert - die Pädagogen sind mit ihrer Kraft am Ende. | Fünf Jahre nach dem Brandbrief der Berliner Rütlischule schlagen Lehrer im Problembezirk Neukölln erneut Alarm. In einem Schreiben an Berlins Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) berichtet das Kollegium der Neuköllner Heinrich-Mann-Schule nach SPIEGEL-Informationen über eine „zunehmende Respektlosigkeit, Gewaltbereitschaft und Gewaltausübung“ vieler Kinder.


    Es gebe eine „gesteigerte Missachtung gegenüber der Institution Schule (Zerstören von Mobiliar, Müll auf den Boden werfen, Urinieren in Aufgängen)“. Außerdem seien eine „geringe Lernbereitschaft“ und „mangelhafte Sprachkenntnisse“ selbst bei deutschstämmigen Schülern zu beobachten. Jahrelang habe sich die Schule um ein verbessertes Image bemüht und dabei auch Erfolge erzielt. Doch jetzt seien „sowohl Kraft- als auch Personalressourcen am Ende“, die Kollegen fühlten sich zunehmend „erschöpft und frustriert“ - und auch gefährdet: Erst im April wurde ein Lehrer von einem Schüler „mehrfach beleidigt und körperlich bedroht“.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Jeder Lehrer ist selbst Schuld. Weiß er doch, worauf er sich hier in Berlin einlässt!


    Und nicht wenige von denen gehören zur Alt-68er-Gutmenschenmischpoke, die erheblich daran schuldig ist und daher genau diesen Zustand verdient. Ganz zu schweigen von der bei Lehrern allseits beliebten Beamtenpartei "Die Grünen"...

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Zitat


    Und nicht wenige von denen gehören zur Alt-68er-Gutmenschenmischpoke


    Richtig, da beschwert sich die Ursache ueber die Wirkung.

    Art 146
    Dieses Grundgesetz, [...], verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem
    eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung
    beschlossen worden ist.


    Lasst uns daran Arbeiten!

  • "Fürs neue Schuljahr wünschten sich die Lehrer in ihrem vor den Ferien verschickten Brief die "Einstellung von Schulpsychologen und weiteren Sozialarbeitern".


    Wenn ich sowas schon wieder lese. Als wenn weitere Traumtaenzer mit uebersteigertem Helfersyndrom das Problem beheben wuerden.
    Unglaublich, da werden diese Links-Gruenen-Subjekte am eigenen Leib bereichert und verstehen dennoch nicht den Kern des Problems.

    Art 146
    Dieses Grundgesetz, [...], verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem
    eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung
    beschlossen worden ist.


    Lasst uns daran Arbeiten!

  • Zitat von "SelbstSchutz"


    Und nicht wenige von denen gehören zur Alt-68er-Gutmenschenmischpoke, die erheblich daran schuldig ist und daher genau diesen Zustand verdient. Ganz zu schweigen von der bei Lehrern allseits beliebten Beamtenpartei "Die Grünen"...


    Die orginalen Alt 68er werden es nicht mehr sein. Die müssten alle in Rente sein.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.



  • Stimmt schon , dass es die Original-Generation wohl eher nicht mehr trifft, doch ist die Lehrerschaft heute nach wie vor ein Sammelbecken fuer Koernerfresser, Gutmensch_Innen und derlei Multi-Kulti-Freunde. Ich kenne leider genug davon.

    Art 146
    Dieses Grundgesetz, [...], verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem
    eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung
    beschlossen worden ist.


    Lasst uns daran Arbeiten!

    Einmal editiert, zuletzt von Steposaurus ()