Sauregurkenzeit: CSU will Verbot der Linkspartei prüfen lassen.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1312739103_2.jpg','left'] Mit seiner Forderung nach einer stärkeren Überwachung der Linken hat CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt bei der Partei einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. In der "Bild am Sonntag" warf Dobrindt der Linken-Chefin Gesine Lötzsch vor, mit ihrer Suche nach "neuen Wegen zum Kommunismus" eine "unerträgliche Verklärung des sozialistischen Systems" zu betreiben. Die Linkspartei strebe "eine andere Republik" an. "Das muss eine verschärfte Beobachtung dieser Partei durch den Verfassungsschutz zur Folge haben. Und wir müssen auf dieser Grundlage prüfen, ob gegen die Linke nicht ein Verbotsverfahren eingeleitet werden sollte", sagte Dobrindt.


    Die Linkspartei reagierte empört auf Dobrindts Vorstoß. Parteichef Klaus Ernst warf dem CSU-Politiker "Hetzparolen" vor. Der CSU-Politiker erzeuge "ein Klima, in dem sich Rechtsradikale ermutigt fühlen, in Berlin und anderswo unsere Büros anzugreifen", sagte Parteichef Ernst dem "Tagesspiegel". In den vergangenen Monaten hatte es wiederholt Angriffe auf Büros der Linkspartei gegeben. Ernst warf Dobrindt vor, sich als "Kreuzritter gegen die Linke am rechten Rand" zu profilieren.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Ich würde Dobrindt erst für ernst nehmen wenn dies wirklich geschehen sollte. Ansonsten kommt es mir so vor als wenn die CSU nur rechte Wähler ködern will. Zudem was würde ein Verbot eigentlich bringen? Alle die immer nach einem NPD Verbot schreien machen dass nur weil sie Angst haben. Angst vor Fakten und Tatsachen und keine Gegenargumente. Nur Beleidigungen. Da Antifantenrandalierer ausser Polizisten verprügeln, Krawall machen und andersdenkende zu diffamieren aber sowieso nichts vorzuweisen haben würde ich sagen einfach links liegen lassen.

    Je mehr sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen die sie aussprechen.
    (George Orwell)

    2 Mal editiert, zuletzt von Racheengel ()

  • Da dieser Staat sowieso auf dem linken Auge komplett blind ist, wird daraus eh nix.

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • SPD und Grüne brauchen die Linkspartei im Zweifelsfalls als Dulder einer Minderheitsregierung oder Mehrheitsbeschaffer. Von daher wird ein Verbotsverfahren von deren Seite keine Unterstützung finden. Überhaupt: Kann eine Handlungsweise von vorgestern als Problemlöser für übermorgen eigentlich funktionieren? Oder sollten in einer Demokratie, im freien Wettbewerb der Meinungen, nicht die besseren Argumente gute Konzepte transportieren?! *Zwinker zwinker*


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "RockNORD"


    SPD und Grüne brauchen die Linkspartei im Zweifelsfalls als Dulder einer Minderheitsregierung oder Mehrheitsbeschaffer. Von daher wird ein Verbotsverfahren von deren Seite keine Unterstützung finden. Überhaupt: Kann eine Handlungsweise von vorgestern als Problemlöser für übermorgen eigentlich funktionieren? Oder sollten in einer Demokratie, im freien Wettbewerb der Meinungen, nicht die besseren Argumente gute Konzepte transportieren?! *Zwinker zwinker*


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax


    Ihr habt es schon richtig geschrieben - sie brauchen sie, wollen sie aber nicht. Immerhin zieht sie Stimmen und Gelder aus der linken Ecke ab. Das würden die Grünen und die SPD lieber selber haben, als zu teilen. Für die SPD ist es eh sehr ärgerlich. Erst kamen die Grünen und nun die Linke. Die CDU hat es da leichter. Alles was rechts außen war, wurde verboten oder dem Wähler erfolgreich madig gemacht. Und das unter dem Jubel der SPD, die gar nicht wissen, dass die CDU somit mehr Stimmen erhält. Wenn ihr mich fragt, die CDU ist cleverer.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Vergraulte CDU-Wähler (aus der Unterschicht oder unteren Mittelschicht) wählen nicht NPD. Sie wählen entweder gar nicht oder - Studien bestätigen das - die Linkspartei. Verrückt!


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon