Keine Überraschung: Rechte Politiker sind hübscher als Linke.


  • links: Maria Carfagna (Forza Italia), rechts: Keine Qualle!


    2.500 Personen aus verschiedenen europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten mußten sie dann auf einer Skala zwischen 1 (unattraktiv) bis 5 (sehr attraktiv) einordnen. Die Konservativen kamen dabei auf 2,9 bis 3 Punkte, linke Politiker auf einen Wert von 2,6 bis 2,7.


    Quelle: Junge Freiheit

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    Einmal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Die politische Gesinnung ist eben auch ein Selektionsfaktor.


    Diese beiden



    z.B. könnten glatt Geschwister seien. So stelle ich mir die "Übriggebliebenen" an der Heimatfront vor, wenn alle tauglichen bereits an die Front oder in den Volkssturm eingezogen wurden.


    Der erste Eindruck wird nunmal optisch vermittelt, von daher hat es die Natur so eingerichtet, dass man mögliche Defizite bereits frühzeitig erkennen kann (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    KATHARSIS DURCH UNTERGANG

    2 Mal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Ohne dieses demonstrativ zur Schau gestellte, vorgegaukelte "bunte" Erscheinungsbild dieser Roth, könnte der oberflächliche Betrachter auch denken "Ach, guck mal! Casper Hauser wurde befreit!"


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Die Dame links im Bild ist sogar Ministerin. :shock:


    Irgendworan muss es ja liegen, dass dieses Land mehr und mehr zu einem Scheißhaus verkommt. ;-)
    Wobei die Bezeichnung "Dame" in diesem Zusammenhang ambivalent ist - man weiß nicht, was hier Männlein und was Weiblein ist, denn ein prägnanter Geschlechtsdimorphismus lässt sich nicht erkennen.


    Hier zum Vergleich einige Männer:


    [Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/bf/DiehmChristoph.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.waffen-ss.no/personer/hamel.jpg]


    Zitat von "RockNORD"


    Ohne dieses demonstrativ zur Schau gestellte, vorgegaukelte "bunte" Erscheinungsbild dieser Roth, könnte der oberflächliche Betrachter auch denken "Ach, guck mal! Casper Hauser wurde befreit!"


    Hauptsache dicke Euter! :lol: Wobei man hier eher von Knieschonern sprechen muss, wenn nicht gar von Fußabtretern. :mrgreen:


  • Da haben wir Beide aneinander vorbei geredet. Ich meinte den Beitrag von der Redax und damit die heiße Italienerin. :wink:


    Aber der Kommentar würde auch zu deinem Artikel passen. Es gibt jetzt ein neues Modewort - das dritte Geschlecht. Gilt für alle, die sich nicht eindeutig Männlein oder Weiblein nennen können.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Es gibt jetzt ein neues Modewort - das dritte Geschlecht. Gilt für alle, die sich nicht eindeutig Männlein oder Weiblein nennen können.


    Das "dritte Geschlecht" sind somit ziemlich ausnahmslos die meisten heutigen Politiker, möge auch ein schlaffer Zipfel zwischen ihren Beinen hängen. Denn vom Körperbau und den Gesichtszügen her unterscheiden sich diese impotenten Pazifisten nur sehr geringfügig.

  • Wer glaubt, dass Aussehen und Charakter nicht zusammenhängen, ist vollkommen weltfremd und ignorant. Sicher gibt es den bedrohlich aussehenden Teddybären und den harmlos wirkenden Massenmörder, aber dies sind extrem seltene Klischeebilder, die nichts mit der alltäglichen Wirklichkeit zu tun haben, zumal potentielle Asoziale und Kriminelle, sowie Feiglinge und Perverse in den meisten Fällen eben doch durch ein weichliches oder abnormes Erscheinungsbild auffallen.

  • @ Wehrwolf


    Und was ist mit Goebbels, Ley oder Streicher z.B.? Sahen alle Scheiße aus. Verbrecher? Das sind doch oftmals Zufälligkeiten.
    Es gibt im Hinblick auf Äußerlichkeiten kein Kriterium für die Bestimmung eines Verbrechers.
    Ob es genetische Anlagen gibt, die direkt oder indirekt Einfluß nehmen können auf die Verhaltensweise eines Menschen, auch kriminelle Energie, ist eine andere Frage.

  • @Hyris: Es geht nicht nur um kriminelle Anlagen, sondern um das, was man aus den Gesichtszügen erkennen kann - Entschlossenheit und Charakterstärke z.B., aber auch Verschlagenheit, Hinterlist usw.


    [Blockierte Grafik: http://www.bunker-kundschafter.de/Goebbels.jpg]


    vs.


    [Blockierte Grafik: http://planet-interview.de/fileadmin/Bilder/Hauptbilder/Michel_Friedman_1119.jpg]


    oder


    [Blockierte Grafik: http://cdn.chefkoch.de/ck.de/fotoalben/3419c2d06ace54c2a54de8eaae71c195/45268/full_charles_manson.jpg]


    vs.


    [Blockierte Grafik: http://3.bp.blogspot.com/_Yjpc_eruYBo/S8c9_-R2sQI/AAAAAAAACTU/pHVC6ybeyb4/s1600/Sebastian_Vettel_2010.jpg]

  • Sehr großzügige Interpretation.... nicht zuletzt abhängig von gekonnter Malerei :wink: und fallweise Typen, die ihrem eigenen Klischee als Stürmer-Karikatur hinterherlaufen. :lol:
    Denke nicht, daß Du viele überzeugen kannst ....


    Beachte: Hybris

  • Zitat von "Hybris"


    Sehr großzügige Interpretation.... nicht zuletzt abhängig von gekonnter Malerei :wink: und fallweise Typen, die ihrem eigenen Klischee als Stürmer-Karikatur hinterherlaufen. :lol:
    Denke nicht, daß Du viele überzeugen kannst ....


    Beachte: Hybris


    Da muss man die wenigsten gesunden Menschen überzeugen, den meisten ist es nur nicht bewußt!


    Dazu ein kleines Ratespiel, bei dem mit Sicherheit 98% richtig tippen würden:


    Welche Gruppe sind die Hauptschüler, welche die Abiturienten?


    [Blockierte Grafik: http://data3.blog.de/media/692/2357692_d3a93550c4_m.jpeg]



    [Blockierte Grafik: http://www.jbg-miltenberg.de/abitur/2006/abiturienten2006.jpg]


    Welcher von beiden ist ein Krimineller, wer ein Firmenchef?


    [Blockierte Grafik: http://www.merkur-online.de/bilder/2009/03/27/113342/62581076-amin.9.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.n24.de/media/import/afp/afp_20091106_09/photo_1257497436963-1-0.jpg]


    Na, dämmert es?

  • Zitat von "Wehrwolf"


    Welcher von beiden ist ein Krimineller, wer ein Firmenchef?


    Ist das nicht zu 90% das gleiche? :wink:

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Hihi, Du bist ein Schlingel. Du suchst immer die passenden Photos aus, die Deine Theorien stützen, andere kommen nicht in Frage. Außerdem suchst Du IMMER den Gegensatz Deutsche-Fremdstämmige und nicht generell Physiognomie/Erscheinungsbild unterschiedlicher MENSCHENtypen-unabhängig von Volk und Rasse.
    Im Falle politischer Propaganda würde ich das evtl. unterstützen. Im Rahmen wissenschaftlicher Diskussionen geht das in die Hose. Es gibt aus Anatolien zig Bilder, auf denen Abiturienten/Hochschüler mit Visagen wie jenen dieser Migrationsrabauken zu sehen sind. Die sehen halt nun einmal so aus. :lol:
    Und es gibt unzählige "toll" aussehende Deutsche, die nur Hauptschüler sind. Daran ändert auch das martialische Bruce-Lee-Getue dieser Migrationstrottel nichts. Und auch nicht die Tatsache, daß Du als Gegensatz eine vor allem WEIBLICHE Klasse bringst.
    Übrigens: Wenn man auf dem Klassenbild bissel näher hinguckt, erkennt man im Hintergrund einige unappetitliche und fremdstämmige Gesichter, die es anscheinend in der BRD zum Abi geschafft haben.
    Und wenn wir die Photos unten nehmen! Es gibt unzählige "saubere" Koreaner in Heidelberg an der Uni, die den meisten Deutschen überlegen sind, die - übermüdet und entnervt in der UB sitzend - ähnlich aussehen wie der "Verbrecher". :lol:
    Und der Firmenchef macht den Eindruck eines 68er-Linksverbrechers. Da ist mir der Negativpart noch lieber... :mrgreen:
    Mal ehrlich: Das ist jetzt wieder eine jener Hypothesen Deinerseits, wo ich mich frage, ob Du Dir dafür nicht selbst zu schade bist?


    Wäre ich ein Linker, wäre das wieder ein gefundenes Fressen...


    @ Scattermax


    Genau! :lol:

  • Zitat von "Hybris"


    Hihi, Du bist ein Schlingel. Du suchst immer die passenden Photos aus, die Deine Theorien stützen, andere kommen nicht in Frage. Außerdem suchst Du IMMER den Gegensatz Deutsche-Fremdstämmige und nicht generell Physiognomie/Erscheinungsbild unterschiedlicher MENSCHENtypen-unabhängig von Volk und Rasse.


    Der Vergleich lässt sich mit der gleichen Gültigkeit auch zwischen Deutschen verschiedener Qualität ziehen, wie der Kontrast zwischen grünem Führungstypus und Offizierstyp schon gezeigt hat. Charles Manson ist der Sohn einer (weißen) Hure und irgendeines (weißen) Freiers. Ebenso haben Schädelmessungen ergeben, dass Menschen in Führungspositionen durchschnittlich häufiger längschädelig sind.



    Zitat von "Hybris"

    Es gibt aus Anatolien zig Bilder, auf denen Abiturienten/Hochschüler mit Visagen wie jenen dieser Migrationsrabauken zu sehen sind. Die sehen halt nun einmal so aus. :lol:


    Zum einen ist das allgemeine Bildungsniveau in der Türkei niedriger (was auch mit der Wirtschaftskraft dieses Landes in Zusammenhang steht), wodurch der Vergleich von vornherein hinkt. Zum anderen werden mit Sicherheit auch dort mehr "westlich" aussehende und langschädeligere, sprich mit europiden Genen angereicherte Menschen an den Bildungseinrichtungen zu finden sein. Beispielfotos fehlen mir leider auf Anhieb.


    Zitat von "Hybris"

    Und es gibt unzählige "toll" aussehende Deutsche, die nur Hauptschüler sind.


    Einige bestimmt, aber mit Sicherheit deutlich unter 40%. ;) Man müsste nur die Köpfe und Gesichter vermessen...

  • Nachtrag:


    Hier eine türkische Studentin, die eindeutig europäisch aussieht (was sich selbstredend auch genetisch widerspiegeln wird):


    [Blockierte Grafik: http://www.tourexpi.com/images/news/26168/26168_04.jpg?time=1272606515]


    Hier ein männliches Exemplar der gleichen Sparte:


    [Blockierte Grafik: http://www.spiegel.de/img/0,1020,782501,00.jpg]


    Ohne die Einfälle gewisser Völkerscharen könnte Asien auch heute noch ein weißer Kontinent sein.


    Atatürk


    [Blockierte Grafik: http://h-4.abload.de/img/ataturkipw9.jpg]

  • Joar... wieder die passenden Bildchen....
    Kennen wir alles. Wie sieht es aus mit Sarrazin? :lol: oder Ahmadinedschad? :mrgreen: Hugo Chavez? Gerard Menuhin?
    Diverse Angehörige der deutschen Rechten?
    Alle dämlich, charakterlos, weil sie häßliche Visagen haben, bestimmte Kopfformen?


    Umgekehrt: Josef Ackermann oder Franklin Roosevelt? Oder Salomon Korn. Sharon Stone? Alle jüdisch, dennoch optisch astrein! Alle hochintelligent: Das würde wieder ins Bild passen, aber alle charakterlos. Ist übrigens auch noch zu unterscheiden: Charakter und Intelligenz. ZWEI Merkmale, die DEINER Ansicht nach durch die Schädelform ausgedrückt werden; positiv oder negativ?! Es gibt aber auch das Vorhandensein des Reziproken. Was bestimmt denn dann der Schädel? Steht er für guten Charakter und Blödheit? Oder für schlechten Charakter und Klugheit?


    Und jetzt sei mir nicht böse: Ich beende diesen Schwachsinn hiermit. Das ist übrigens die Mentalität, die Hitler in der Einschätzung Englands und umgekehrt der Bewertung der Russen das Genick gebrochen hat. Und die verantwortlich dafür ist, daß dieser Idiot das Reich und Europa vergeigt hat.