Endlich mehr 'Bereicherung': Ab Mai 2011 Ansturm von Arbeitern aus Osteuropa.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1290373575_2.jpg','left'] Die Bundesagentur für Arbeit rechnet ab 2011 mit dem Zuzug tausender Osteuropäer. Sie erwartet einen harten Wettbewerb ungelernter Arbeitnehmer. | Die Bundesagentur für Arbeit rechnet mit jährlich mehr als 100.000 Arbeitskräften aus Osteuropa als Folge der künftigen Freizügigkeit. Angesichts der im Mai 2011 fallenden Beschränkungen für Arbeitnehmer aus den osteuropäischen EU-Staaten rechne man damit, „dass künftig jährlich zwischen 100.000 und 140.000 Arbeitskräfte aus diesen Ländern zeitweilig oder dauerhaft einen Arbeitsplatz in Deutschland suchen werden“, sagte BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt der Zeitschrift „Super Illu“.


    [imgr]http://www.rocknord.net/forum/…/utool_f_1290373733_2.jpg[/imgr] Arbeitnehmer aus osteuropäischen EU-Ländern wie Polen und Litauen können ab Mai 2011 ohne Beschränkung in Deutschland arbeiten. Gerade im Bereich der An- und Ungelernten werde ein zusätzlicher Wettbewerb entstehen, „während diese Konkurrenz für Fachkräfte keine große Bedeutung haben dürfte“, sagte Alt, der in Bundesagentur unter anderem für Hartz IV zuständig ist. Bundesweit werde der Anstieg der Beschäftigung zwar „auf niedrigerem Niveau“ weitergehen. Für die ostdeutschen Länder werde die Neuregelung allerdings einen Einschnitt darstellen.


    Müßig zu erwähnen, dass das auch die sozialen Sicherungssysteme weiter belasten wird. Wird der Arbeitsnomade nicht vom ersten Tag an von Sozialleistungen leben, dann spätestens wenn die Familie nachzieht und er aufstockende Leistungen beantragen wird.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    6 Mal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Zitat

    „dass künftig jährlich zwischen 100.000 und 140.000 Arbeitskräfte aus diesen Ländern zeitweilig oder dauerhaft einen Arbeitsplatz in Deutschland suchen werden“


    Falsch formuliert. Richtig muss es wohl heissen:


    „dass künftig jährlich zwischen 100.000 und 140.000 Arbeitslose aus diesen Ländern zeitweilig oder dauerhaft einen Arbeitsplatz in Deutschland suchen werden“

  • Was habt ihr denn? Das sind doch alle "dringend benötigte Fachkräfte aus dem Ausland" ;)

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Zitat von "DeutscherSohn"

    Falsch formuliert. Richtig muss es wohl heissen:


    „dass künftig jährlich zwischen 100.000 und 140.000 Arbeitslose aus diesen Ländern zeitweilig oder dauerhaft einen Arbeitsplatz in Deutschland suchen werden“


    Ps.: Zweimal der gleiche Satz wirft Fragezeichen in die Luft...war bestimmt unbeabsichtigt !!!

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!