Unsere täglich' Bereicherung: Südländer vergewaltigt zwei Frauen im Taxi.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1286387167_2.jpg','left'] Im nordrhein-westfälischen Langenfeld hat ein Taxifahrer zwei Frauen in seinem Auto missbraucht. Sie waren nach dem Einsteigen eingeschlafen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatten die 18 und 32 Jahre alten Frauen am frühen Sonntagmorgen das Taxi angehalten, um sich zu einer Adresse im Stadtgebiet bringen zu lassen. Da beide alkoholisiert waren, schliefen sie kurz nach Fahrtbeginn ein. Diesen Moment der Hilflosigkeit nutzte der Taxifahrer aus und vergewaltigte die Frauen. Zwischen den beiden Vergewaltigungen wechselte er den Standort seines Wagens innerhalb von Langenfeld.


    [imgr]http://www.rocknord.net/forum/…/utool_f_1286387219_2.jpg[/imgr] Nach der Tat ließ er seine Opfer aussteigen. Dabei gab er der 32-Jährigen auch ihren Rollator zurück, den er im Kofferraum transportiert hatte. Die 32-Jährige ist aufgrund einer körperlichen Behinderung auf diese Gehhilfe angewiesen. Dann fuhr der Täter davon.


    Dabei ließ er den Kofferraumdeckel offen, wohl um zu verhindern, dass das Kennzeichen des Taxis abgelesen werden konnte. Die Polizei fahndet nach dem Mann.


    Nach Angaben der Opfer ist der Mann 30 bis 45 Jahre alt, dunkelhaarig, mit kräftiger Figur. Er habe Deutsch mit Akzent gesprochen.


    Hinweise an die Polizei in Mettmann: 02173/ 288 – 6510.


    Quelle: Welt Online

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "RockNORD"


    Nach der Tat ließ er seine Opfer aussteigen. Dabei gab er der 32-Jährigen auch ihren Rollator zurück, den er im Kofferraum transportiert hatte. Die 32-Jährige ist aufgrund einer körperlichen Behinderung auf diese Gehhilfe angewiesen.


    Daran sieht man doch, dass auch südländische Verbrecher ein Herz haben! Wird beim Strafmaß sicherlich berücksichtigt werden...

  • Zitat von "Wehrwolf"

    Daran sieht man doch, dass auch südländische Verbrecher ein Herz haben! Wird beim Strafmaß sicherlich berücksichtigt werden...


    Richtig! Wäre es ein Nazi gewesen, hätte er sich den Rollator zum Bierholen gekrallt. :lol:


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Hammer erst das mit dem vermissten "Mirko" hier in Grefrath-Oedt quasi nen Ort weiter und das jetzt in Langenfeld auch nicht weit von hier da merkt man erst wie nah man am Verbrechen ist. Es ist schon hart was derzeit überall geschieht.

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!

  • Und das hätte noch viel beschissener für die Frauen ausgehen können. Wenn das Dreckschwein die an irgendeinen verlassenen Ort gekutscht hätte und da vielleicht noch ein paar andere Kana**en ins Spiel gekommen wären ...
    Genaugenommen können die eigentlich froh sein , mit dem Leben davongekommen zu sein.

  • Langenfeld ist (war) wirklich ein schöner kleiner Ort mit viel Lebensqualität. Das, was die Alt68er-Verbrecher verächtlich als "Idylle" bezeichnen.


    Zitat von "DeutscherSohn"


    Und das hätte noch viel beschissener für die Frauen ausgehen können.


    In Zukunft könnte bei Migranten ja berücksichtigt werden, was sie nicht getan haben, statt was sie getan haben - allerdings muss man nicht befürchten, die antideutsche Justiz auf dumme Ideen zu bringen, da für die ohnehin der "kulturelle Hintergrund" eine Entschuldigung für alles ist - egal was sie tun.


    Eines ist sicher: Wir werden unsere Augen nicht verschließen vor dieser zum Himmel schreienden Ungerechtigkeit.

  • Für mich hört sich das Ganze etwas komisch an. Er kann ja nicht beide gleichzeitig vergewaltigen. Ein Handy hat fast jeder, also kann man die Bullen rufen.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Ich lese da irgendwie raus, als ob die beiden Frauen so hackedicht waren, das die davon kaum etwas mitbekommen haben.

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

    Einmal editiert, zuletzt von Scattermax ()

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Für mich hört sich das Ganze etwas komisch an. Er kann ja nicht beide gleichzeitig vergewaltigen. Ein Handy hat fast jeder, also kann man die Bullen rufen.


    Dito. Mir kommt die Sache auch nicht ganz koscher vor. 2 Frauen gleichzeitig vergewaltigen, dazu noch in einem engen Auto und zwischendurch hin und her fahren? Entweder hat der Kerl ne Knarre gezogen, oder den Weibern hat es wohl mehr oder weniger gefallen.

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Er kann ja nicht beide gleichzeitig vergewaltigen. Ein Handy hat fast jeder, also kann man die Bullen rufen.


    Zitat von "Piko"


    ... oder den Weibern hat es wohl mehr oder weniger gefallen.


    Zitat von "Scattermax"


    Ich lese da irgendwie raus, als ob die beiden Frauen so hackedicht waren, das die davon kaum etwas mitbekommen haben.


    Wow, ich dachte gerade ich lese die Argumentation der Staatsanwaltschaft. Nichts für ungut, natürlich ist im "freiesten Rechtsstaat auf deutschem Boden" (der mir am Arsch vorbeigeht) jeder zunächst im Zweifel unschuldig *räusper*. :kotz:

  • Zitat von "Wehrwolf"

    Wow, ich dachte gerade ich lese die Argumentation der Staatsanwaltschaft. Nichts für ungut, natürlich ist im "freiesten Rechtsstaat auf deutschem Boden" (der mir am Arsch vorbeigeht) jeder zunächst im Zweifel unschuldig *räusper*. :kotz:


    Man kann natürlich auch bei gewissen Nachrichten sofort anspringen wie ein räudiger Köter.
    Also da ist die Geschichte von der Hakenkreuz-Rebecca dreimal glaubhafter. Mann sollte hier nicht immer direkt bei der einen Seite denken, "das kann nicht sein" und auf der anderen Seite "das muss so gewesen sein". Es gibt auch genug Deutsche und rechte, die hier Scheiße bauen, und es soll auch 1-2 % Ausländer geben, die sich benehmen können.

  • Zwei Frauen gleichzeitig vergewaltigen ist rein anatomisch schon mal ein Ding der Unmöglichkeit. Es sei denn, es handelt sich um einen Bereicherer der Spezie Tschernobyl.


    Zitat von "Piko"

    ... es soll auch 1-2 % Ausländer geben, die sich benehmen können.


    :shock: Was, - doch so viele?!!?


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    Einmal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Für mich hört sich das Ganze etwas komisch an. Er kann ja nicht beide gleichzeitig vergewaltigen. Ein Handy hat fast jeder, also kann man die Bullen rufen.



    die eine war ja nun auch gehbehindert und konnte nicht mal auf die schnelle aus dem auto springen ........ich denke als frau hat man doch recht viel angst wenn so etwas pasiert und da denkt man vieleicht nicht gerade an sein handy ;)

  • Zitat von "xxladywestxx"

    die eine war ja nun auch gehbehindert und konnte nicht mal auf die schnelle aus dem auto springen ........ich denke als frau hat man doch recht viel angst wenn so etwas pasiert und da denkt man vieleicht nicht gerade an sein handy ;)




    Genauso sehe ich das auch. Es gibt auch noch Leute die haben kein Handy. Vielleicht hat dieser nette Taxifahrer auch die Handys von seinen Opfern abgenommen. Auch Angst spielt eine besondere Rolle. Und was passiert mit diesen Schwein? Der kriegt Bewährung und sonst Nichts in diesen Unrechtsstaat. Ich hasse diese brd von Tag zu Tag. Ich bin so voller Hass. Das kann sich gar keiner vorstellen

  • Ruhig Brauner --leider-- so sage ich Willkommen du hast es erkannt, dies ist das Leben, dies ist die Realität und nun weisst du erst wie Krank diese Gesellschaft ist, das sie sich dies alles gefallen lässt. BRD - ist nicht das Deutschland was es mal war !!!

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!

  • Zitat

    Ruhig Brauner --leider-- so sage ich Willkommen du hast es erkannt, dies ist das Leben, dies ist die Realität und nun weisst du erst wie Krank diese Gesellschaft ist, das sie sich dies alles gefallen lässt


    Naja 60 Jahre Gehirnwäsche macht sich eben bezahlt ;)

  • Zitat von "Piko"


    Man kann natürlich auch bei gewissen Nachrichten sofort anspringen wie ein räudiger Köter.
    Also da ist die Geschichte von der Hakenkreuz-Rebecca dreimal glaubhafter.


    Also ich weiß ja nicht, wie es mit Euch steht, aber ich hätte kein Problem damit, mit den Frauen persönlich darüber zu sprechen, um mir ein eigenes Urteil zu bilden. Wenn man ihnen nach solchen Kommentaren noch in die Augen schauen kann, dann muss man schon ein ganz schön verkommener Asozialer sein (von wegen: "die habens so gewollt" etc.).
    Was würden die Leute hier wohl sagen, wenn es die eigene Familie beträfe? Und was würden sie von Leuten denken, die solche Sprüche ablassen? Warum wohl ist die Dunkelziffer so hoch? Weil die Frauen befürchten müssen, vor Gericht in genau dieser Art und Weise bloßgestellt zu werden.


    Es ist kein Problem, einer angetrunkenen schlafenden Frau das Handy abzunehmen, geschweige denn zwei Frauen in zeitlichem Abstand zu vergewaltigen.

  • Zitat von "Wehrwolf"

    Also ich weiß ja nicht, wie es mit Euch steht, aber ich hätte kein Problem damit, mit den Frauen persönlich darüber zu sprechen, um mir ein eigenes Urteil zu bilden. Wenn man ihnen nach solchen Kommentaren noch in die Augen schauen kann, dann muss man schon ein ganz schön verkommener Asozialer sein (von wegen: "die habens so gewollt" etc.).
    Was würden die Leute hier wohl sagen, wenn es die eigene Familie beträfe? Und was würden sie von Leuten denken, die solche Sprüche ablassen? Warum wohl ist die Dunkelziffer so hoch? Weil die Frauen befürchten müssen, vor Gericht in genau dieser Art und Weise bloßgestellt zu werden.


    Es ist kein Problem, einer angetrunkenen schlafenden Frau das Handy abzunehmen, geschweige denn zwei Frauen in zeitlichem Abstand zu vergewaltigen.


    1. Schonmal im Auto gepoppt?
    2. Schonmal besoffene Weiber erlebt?
    3. Hast du irgendwelche Beweise?


    Man sollte nicht immer direkt hysterisch werden. Sicher, wenn das tatsächlich so gewesen sein sollte, ist der Kerl ein verdammter Bastard, der die Todesstrafe verdient hat. Aber die Geschichte kommt mir trotzdem etwas spanisch vor. Ist halt mein Empfinden.
    Überleg mal, in einem ziemlich engen Auto jemanden zu vergewaltigen stell ich mir schonmal schwierig vor. Und in der heuten "asozialen" Gesellschaft, kurz Brd genannt, gehts doch nur noch ums Saufen und Vögeln. Ich will sicher nicht alle Frauen über einen Kamm scheren, aber es gibt genug Frauen, die sich vollaufen lassen und dann einfach schnell was zu poppen suchen. Und hinterher war es halt ne Vergewaltigung. Wie oft wurde denn schon in der Vergangenheit aus angeblichen "Vergewaltigungen" einvernehmlicher Sex? Und da werden auch unschuldige Familienväter zu unrecht fertiggemacht und vor Gericht gezerrt.

  • Zitat von "Piko"


    1. Schonmal im Auto gepoppt?
    2. Schonmal besoffene Weiber erlebt?
    3. Hast du irgendwelche Beweise?


    1. Zu indiskret.


    2. Leider ja.


    3. Darum geht es nichtmal. Wenn Du wüsstest, wieviele Vergewaltigungen von Migranten gegen Deutsche in den letzten Jahrzehnten bereits nachweislich mit Bewährung laufengelassen wurden, dann wüsstest Du auch, dass dieser Staat alle Deutschen verachtet und für Freiwild erklärt.
    Ein Deutscher, der Steuern hinterzieht, wird in der Regel schlimmer bestraft als jemand, der Familienväter vor den Augen der Kinder ins Koma prügelt (--> weil die weiße Rasse in diesem Staat als minderwertig gilt).


    3. Willst Du den Typen in Schutz nehmen? (Rhetorische Frage)

  • Nö eigentlich nicht. Trotzdem kann ich ihn nicht einfach so verurteilen, weil ich da so ne Geschichte gelesen hab. Und auch wenn von 100 Ausländern 90 Kriminell sind, bleibt da trotzdem noch ein kleiner Rest, der sich nichts zu schulden kommen lässt.
    Dass hier Deutsche härter betraft werden als Ausländer brauchst du mir nicht erzählen und das Steuerhinterziehung härter bestraft wird als Leute halbtot zu prügeln weiß ich auch. Mir geht es aber speziell um diesen Fall und nicht um die Allgemeinheit. Wir werden ja vielleicht bald lesen, was da rauskommt.