Die nächste Aussätzige? CDU-Politikerin bezweifelt Klimawandel.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1284799918_2.jpg','left'] Erst Sarrazin, dann Erika Steinbach – und nun Marie-Luise Dött. Auch wenn ihr Name in der Öffentlichkeit wenig bekannt sein dürfte: Die Unionspolitikerin aus Nordrhein-Westfalen, laut Bundestags-Homepage "Unternehmerin, Gemmologin und Diamantgutachterin", ist Vorsitzende der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und umweltpolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Sie ist auch in Wirtschaftskreisen gut vernetzt, sitzt seit 1995 im Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, und gilt mithin als sehr wirtschaftsfreundlich. Immer wieder erhob sie die Stimme, wenn es galt, die Unternehmen vor allzu hohen Belastungen durch den Umweltschutz zu bewahren.


    [imgr]http://www.rocknord.net/forum/…/utool_f_1284799938_2.jpg[/imgr] Was Frau Dött am Mittwoch dieser Woche auf einem von dem FDP-Wirtschaftspolitiker Paul Friedhoff im Bundestag initiierten Diskussionsabend zu den Auswirkungen des Klimaschutzes auf die Wirtschaft geäußert hatte, lässt nicht nur Umweltaktivisten und Klimaschützern den Atem stocken. Denn Marie-Luise Dött, die sonst im Dienste ihrer Fraktion offiziell für den Klimaschutz streitet, demaskierte sich als Klimaskeptikerin und fiel der Kanzlerin auf einem ihrer zentralen Politikfelder massiv in den Rücken.


    Klimaschutz, so wird sie von der Financial Times Deutschland zitiert, sei eine "Ersatzreligion". Diejenigen, die es wagten, daran zu zweifeln, "können geächtet werden, die müssen eventuell auch beichten, die müssen dann ins Fegefeuer oder kommen sogar in die Hölle, wenn sie ganz schlimm sind". Von freier Wissenschaft könne keine Rede sein, sagte sie, gemünzt auf die Klimaforscher. Deutschland gehe mehr und mehr einen Sonderweg.


    P.S.: Redner auf der Veranstaltung war auch der hoch betagte, amerikanische Meteorologe Fred Singer, einer der Gurus der amerikanischen Klimaskeptiker-Bewegung, die entweder die Tatsache der Erderwärmung generell leugnet, oder zumindest einen entscheidenden menschlichen Anteil am Klimawandel. Singer wird vorgeworfen, das Klimaproblem auf unwissenschaftliche Weise zu relativieren.


    Tatsache, Leugnen, Relativieren? Da war doch was...


    Quelle: RockNORD Recherche, Zeit Online

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    Einmal editiert, zuletzt von RockNORD ()