Burger statt Methadon? Fast Food kann genauso süchtig machen wie Heroin.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1284733335_2.jpg','left'] Bevor Sie das nächste Mal der Quengelei ihrer Kinder nachgeben, zu McDonald's, KFC oder einem der zahllosen anderen "Junk-Food"-Restaurants zu fahren, um dort den Lieblings-Cheeseburger mit Pommes zu verdrücken und das Ganze mit einer Diät-Cola herunterzuspülen, sollten Sie lieber erst diesen Artikel lesen. Neue Studien aus Amerika, dem Kernland des Junk Food, belegen nämlich, dass Inhaltsstoffe, die den meisten Fast Foods zugesetzt werden, um sie "lecker" zu machen, genauso süchtig machen wie Heroin oder Kokain. Neue wissenschaftliche Studien belegen, dass der Fett-, Salz- und Zuckerrausch von Fast Food auf das Gehirn genauso wirkt wie harte Drogen. Als Reaktion auf diese Studienergebnisse fordern Verbrauchergruppen in den USA bereits, auf der Verpackung solchen Essens einen Warnhinweis wie bei Zigaretten anzubringen: "Warnung: dieses Essen könnte ihrer Gesundheit schaden".


    In der britischen Zeitschrift "New Scientist" wurden jetzt die Ergebnisse einer amerikanischen Studie veröffentlicht, die bestätigt, was viele seit Langem vermutet hatten: dass nämlich das Junk Food durch bestimmte Inhaltsstoffe oder Chemikalien tatsächlich süchtig macht. In der Zeitschrift wird berichtet, dass sich bei Ratten, die mit Sirup gefüttert wurden, im Gehirn und im Verhalten ähnliche Veränderungen zeigten wie bei Nagetieren, die morphiumabhängig waren. Es wird auch beschrieben, dass Ratten, die unbegrenzte Mengen Speck, Wurst, Zuckerguss und Schokolade fressen durften, "höchst auffällige" Veränderungen des Gehirns aufwiesen, ähnlich wie bei denen, die Kokain und Heroin bekamen. Das Beunruhigendste war, dass sie sich nicht einmal durch Elektroschocks von ihrem "Fix" Junk Food abhalten ließen.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    4 Mal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Wie bei den Zigaretten: Da wurde ja auch festgestellt, das man suchterzeugende Stoffe beigemischt hat, um den Verkauf zu fördern...

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Na Sterben werden wir davon schon nicht ehrlich gesagt habe ich heute noch Fast Food gegessen... aber dann kann ich demnächst sagen wenn jemand fragt "Raucher oder Nichtraucher" = Nichtraucher aber dafür süchtig auf Burger.

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!

  • Meine Bilanz: Gestern 2 Big Macs, heute 2 Big Macs, morgen 2 Big Macs. Es gibt gerade wieder zwei zum Preis für einen.

    Ich bin mir darüber klar, daß der Einzelne anbetungswürdig sein kann, die Menschheit in Gänze jedoch ein Brechmittel ist. - Joachim Fernau

  • Euch ist schon klar, dass Ihr schwerstabhängig seid?! Gab es schon Fälle von Beschaffungskriminalität, um an Eure tägliche Ration zu kommen?


    ;-)


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Nun ja, einmal hat die Madame mir die Gutscheine abgenommen, 2 Big Macs gegeben und nicht abkassiert. Ich habe schwerstkriminell geschwiegen. Und einmal nahm ich mir noch eine Cola mit, die jemand an der Kasse vergessen hatte. Ansonsten liefen die meisten Deals anständig ab. Geld gegen (meist heiße) Ware.

    Ich bin mir darüber klar, daß der Einzelne anbetungswürdig sein kann, die Menschheit in Gänze jedoch ein Brechmittel ist. - Joachim Fernau

  • Zitat von "Dieter"


    PS: dafür spende ich nach jedem Besuch 1 Cent für notleidende Kinder (oder so).


    In dem Fall kann man über den ein oder anderen Fehltritt geschmeidig hinweg sehen. 8)


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Mc Donalds und den anderen Mist kann man in die Tonne kloppen, aber wenn man es selbst macht oder es irgendwo isst wo es auch richtig gemacht wird, ist es einfach nur geil.
    Ich gehe alle paar Monate in einem Amercan-Diner essen.....geeeeeeeeeeeiiiiiilllllllll...........


    Oder selbmachen: Burgerfrikadelle über Holzkohle gegrillt, mit viel Käse und gebratenem Bacon....oder selbstgemachte Chicken-Nuggets mit Flakes- oder Kokospanade und Sweet-Chilli-Dip......


    [Blockierte Grafik: http://scrapetv.com/News/News%20Pages/Science/Images/drooling-homer-simpson.jpg]

    Einmal editiert, zuletzt von Tøs ()

  • Tøs, Du hast natürlich Recht. Mir schmeckt der McDreck Fraß auch nicht mehr. Aber da wo ich arbeite gibt es wenig Alternativen und als Raucher ist mir meine Pausenzeit zu kostbar um mir auf'm Holzkohlegrill Burgerfrikadellen zu machen. Ich kann auch (gut) kochen, aber manchmal isst man halt nur um nicht zu verrecken. ;o)

    Ich bin mir darüber klar, daß der Einzelne anbetungswürdig sein kann, die Menschheit in Gänze jedoch ein Brechmittel ist. - Joachim Fernau

    Einmal editiert, zuletzt von Dieter ()

  • Das Wurstbrot




    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon