Taktischer Rückzug: Sarrazin bittet Bundespräsident um Abberufung.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1283632611_2.jpg','left'] Thilo Sarrazin stellte heute abend in Potsdam sein umstrittenes Buch „Deutschland schafft sich ab“ vor. Noch während er im „Nikolaisaal“ sprach, macht eine andere Meldung Furore: Sarrazin verlässt den Bundesbank-Vorstand freiwillig – schon zum Ende des Monats! Er hat Bundespräsident Christian Wulff selbst darum gebeten, ihn von seinem Amt zu entbinden. Das Statement der Bundesbank: „Mit Blick auf die öffentliche Diskussion werden die Beteiligten ihre Zusammenarbeit zum Monatsende einvernehmlich beenden.“ Erst will Sarrazin dazu keine Stellung nehmen, dann antwortet er doch:


    „Der Bundesbank-Vorstand hält die gegen mich erhobenen Anwürfe, ich hätte mich gegenüber Ausländern diskriminierend geäußert nicht aufrecht, sondern zieht sie zurück. Zweitens: Der Bundesbank-Vorstand hat beim Bundespräsidenten seinen Antrag, mich aus dem Amt zu entlassen, zurück gezogen. Drittens: Ich habe den Bundespräsidenten gebeten, mich zum 30. September von meinem Amt zu entbinden.“


    Sarrazin merkte im weiteren Verlauf des Abends sinngemäss an, er ziehe sich aus taktischen Gründen zurück, damit er seine zukünftigen Aktivitäten nicht ständig mit seinem Vorstandsposten bei der Bundesbank rechtfertigen müsse. Er könne seine politischen Ansichten nun verstärkt verbreiten, schloss die Gründung einer neuen Partei jedoch aus.


    Quelle: RockNORD Recherche

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    Einmal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Na mal sehen...


    Er meinte ja auch, daß der Druck der veröffentlichten Meinung und der Politkaste zu groß wurde. Will er Märtyrer werden?

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Es gibt echte Kämpfernaturen, wie Horst Mahler oder Erich Priebke, die sich trotz hohem Alter nicht einschüchtern lassen. Sarrazin ist gewiß nicht vom gleichen Schlag (klar, er ist Sozialdemokrat...) und dieser Polit-Clique nicht gewachsen. Dennoch ist seine Aufrichtigkeit in der heutigen Zeit bewunderungswürdig.

  • „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Die aufgedunsene, feist grinsende Schwulette Wowereit (im obigen Video rechts neben Prof. Norbert Bolz) vermag - allein durch bloße Anwesenheit - schon am frühen Mittag Brechreiz zu erzeugen. Bah!


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Gutes Video und verdammt gut ausgedrückt. Vorallem fand ich den Punkt mit der Vorführung von einzelnen gut integrierten Menschen super.
    Der hat mit seinen Aussagen den Multi-Kulti-Deppen die Fresse poliert. Ich hoffe, dass es wirklich etwas ändern wird...

    Ich kann lecker Börek kochen...

    Einmal editiert, zuletzt von DST ()

  • Zitat von "RockNORD"


    Die aufgedunsene, feist grinsende Schwulette Wowereit (im obigen Video rechts neben Prof. Norbert Bolz) vermag - allein durch bloße Anwesenheit - schon am frühen Mittag Brechreiz zu erzeugen. Bah!


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax


    Aller Voraussicht nach sind seine Tage in Berlin auch gezählt. Dann wird gegen das andere Übel Renate Künast getauscht. Komischerweise stimmen die Hälfte der Berliner Sarrazins Thesen zu. Sind die wirklich alle so bekloppt?


    Zitat von "DST"


    Gutes Video und verdammt gut ausgedrückt. Vorallem fand ich den Punkt mit der Vorführung von einzelnen gut integrierten Menschen super.
    Der hat mit seinen Aussagen den Multi-Kulti-Deppen die Fresse poliert. Ich hoffe, dass es wirklich etwas ändern wird...


    Den wird man wahrscheinlich nie wieder im TV sehen...

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)