Migranten kosten jeden Deutschen jährlich 1252 Euro.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1283077254_2.jpg','left'] In der aktuellen Debatte um das Buch von Thilo Sarrazin meldete sich nun auch der Islam-Kritiker und Buchautor Udo Ulfkotte in der Leipziger Volkszeitung zu Wort. Und er rechnet vor, was uns Deutsche die Einwanderung kostet. Demnach ist dem deutschen Sozialsystem durch die Migranten bis 2007 ein Minus von mehr als einer Billion Euro entstanden. Ulfkotte: „Wir haben eine völlig absurde Migrationsindustrie entstehen lassen. 1252 Euro könnte jeder deutsche Steuerzahler rein statistisch gesehen jedes Jahr heute mehr netto in der Tasche haben, wenn wir nicht diese irrsinnigen Summen für bildungsresistente und rückständige Migranten ausgeben würden.“


    Migranten, die ohne Deutschkenntnisse und mit geringem Bildungsniveau dauerhaft von den Sozialtransfers abhängig sind, kritisiert Ulfkotte als „Wohlstandsvernichter“.


    Das ganze Interview kann hier nachgelesen werden: KLICK. <-- Unbedingt lesen!


    Quelle: Kompakt Nachrichten

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    Einmal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Jetzt müssen die Gutmenschen bald Überstunden machen mit ihrer Hetze. Nun müssen sie ausser Sarrazin auch noch Udo Ulfkotte mit ihrem Dreck bewerfen. Ich hoffe , immer mehr machen die Wahrheit schonungslos publik , denn man kann garnicht genug Pulverfässer in dieser Angelegenheit zünden. Vielleicht wacht das Volk ja dadurch mal auf.

  • Tja sobald der erste seine Meinung geäussert hat in dem Fall Sarrazin...kommt sogleich der nächste usw. "Gut Ding will Weile haben" ;)

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!

  • Schade ??? neee kaum ...eher ne absolute Frechheit hoch 3 das ist so übel das es zum Ko..en ist. Aber das ist ja die Gerechtigkeit dieses wunderschönem Systems ;). tzzzzzzzz

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!