Äußerungen über Ausländer: Gabriel fordert Sarrazin zum SPD-Austritt auf.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1282680930_2.jpg','left'] SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich in scharfer Form von Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin (SPD) distanziert und ihm den Parteiaustritt nahegelegt. Anlass sind erneute Äußerungen des früheren Berliner Finanzsenators über Ausländer und ihr Integrationsverhalten in Deutschland. Bei einer Bootsfahrt nahe Worms sagte Gabriel auf seiner Sommerreise, er wolle genau prüfen, ob Sarrazins Zuordnung von Charakterisierungen zu bestimmten Bevölkerungsgruppen wie Afrikaner oder Asiaten nicht rassistisch sei. Sollten diese Charakterisierungen so erfolgt sein, dann wäre das für ihn „eindeutig“ rassistisch. Gabriel fügte bei der Veranstaltung hinzu: „Wenn Sie mich fragen, warum der noch bei uns Mitglied sein will - das weiß ich auch nicht.“


    Integrations-Staatsministerin Maria Böhmer (CDU) hat die neuen Äußerungen von Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin gegen Muslime als „diffamierend und verletzend“ kritisiert. Die Thesen Sarrazins seien zudem wissenschaftlich nicht haltbar, erklärte Böhmer. Keinerlei Studien belegten grundsätzliche mangelnde Integrationsbereitschaft der Muslime in Deutschland. Böhmer betonte, Integration sei keine Einbahnstraße. Beide Seiten müssten aufeinander zugehen. Wer dauerhaft in Deutschland leben wolle, müsse seinen Willen zur Integration deutlich machen.


    Quelle: hier und hier

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Jaja , Gabriel die fette Qualle. Der soll mal nicht soviel populistisch Sabbeln. Da kommen die wohl nicht sonderlich klar damit , dass sich jemand nicht den Mund verbieten lässt , ein paar Missstände in Deutschland aufzuzeigen.


    Zitat

    Keinerlei Studien belegten grundsätzliche mangelnde Integrationsbereitschaft der Mohammedaner in Deutschland.


    Hahahaha , die blöde Kuh. Aber unzählige Berichterstattungen im Fernsehen belegen die massive mangelnde Integrationsbereitschaft vieler Mohammedaner in Deutschland und Europa allgemein. So eine Studie würde ja sowieso zensiert und geschönt werden , damit das "richtige" Ergebnis dabei rauskommt. Sollen diese Vollpfosten Gabriel , Böhmer u.s.w. sich eben mal etwas ohne ihren Personenschutz rumtreiben in den bekannten Vierteln ... die haben schneller ein paar an der Backe , als sie gucken können dann.


    Aber diese Idioten kapieren es eben nie oder wollen trotzdem das Volk verdummen. Deutschland braucht schon längst keine Ausländer mehr , die Thematik hat schon längst Züge eines Virus angenommen.

  • Welt Online hat die Kommentarfunktion zu diesem Artikel dichtgemacht. Nach 50 Pro-Sarrazin Kommentaren (von insgesamt 52!).


    http://www.welt.de/politik/art…ande-fuer-Bundesbank.html


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Auch interessant, die Kundenrezensionen bei Amazon:


    http://www.amazon.de/Deutschla…ser-setzen/dp/3421044309/


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "RockNORD"


    Böhmer betonte, Integration sei keine Einbahnstraße. Beide Seiten müssten aufeinander zugehen.


    Wieso muss ich mich um die Integration irgendwelcher verkommenen Subjekte kümmern, das ist doch deren Aufgabe.


    Zitat von "RockNORD"


    Wer dauerhaft in Deutschland leben wolle, müsse seinen Willen zur Integration deutlich machen.


    Genau darum geht es doch, das viele von den Migranten denken, das sei hier ihr Heimatland "light".


    Aber egal, von Böhmer & Konsorten ist man ja so einiges an geistigen Brechdurchfall gewöhnt :roll:

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Die Linksreaktionäre haben es sich schon immer sehr einfach gemacht. Alles, was den Stempel "Rassismus" trägt, ist indiskutabel. So müssen sie sich niemals sachlichen Argumenten stellen. Das ist auch besser für sie.

  • Türkische Gemeinde fordert Schritte gegen Sarrazin

    Die türkische Gemeinde in Deutschland erwartet von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) entschiedene Schritte gegen Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin, der mit seinen Äußerungen zu Ausländern für Empörung gesorgt hat. "Ich fordere die Bundesregierung auf, ein Verfahren zur Absetzung von Thilo Sarrazin als Bundesbank-Vorstand einzuleiten", sagte Kenan Kolat, Chef der türkischen Gemeinde in Deutschland, der "Frankfurter Rundschau".


    Mit der Veröffentlichung seines Buches "Deutschland schafft sich ab" habe Sarrazin alle Grenzen überschritten. sagte Kolat weiter. "Das ist die Krönung eines neuen intellektuellen Rassismus und es schadet Deutschlands Ansehen im Ausland."


    Die erste türkischstämmige und muslimische Ministerin in Deutschland, Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan (CDU), warf Sarrazin vor, Migranten mit seinen umstrittenen Thesen zu verletzen und pauschal zu diskreditieren. "Es gibt unendlich viele fleißige Zuwanderer - diese verdienen Respekt, nicht Häme", sagte sie der "Bild am Sonntag". "Alle jene, die sich einbringen, die ihre Kinder motivieren, die Deutsch lernen, die als Arbeitnehmer Steuern zahlen, die als Unternehmer Arbeitsplätze schaffen - sie alle verdienen Respekt." Sarrazin aber verletze diese aufrichtigen Menschen mit seinen Pauschalurteilen, sagte die Ministerin, deren Eltern 1963 aus der Türkei nach Deutschland kamen.


    Auch die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), erhob in der "Bild am Sonntag" schwere Vorwürfe gegen Sarrazin. Sarrazin zeichne ein Zerrbild der Integration in Deutschland, das jeder ernstzunehmenden wissenschaftlichen Untersuchung nicht standhalte, sagte sie. "In seinen Ausführungen nennt er stets nur die halbe Wahrheit: Es ist unbestritten, dass es gerade bei der Bildung vieler Migranten großen Nachholbedarf gibt! Um dies festzustellen, bedarf es nicht der Aussagen Sarrazins."


    Quelle: yahoo.de


    Kaum spricht einer mal die Wahrheit aus, drehen die Teppichknutscher mal wieder auf dem Teller. Und wie war das mit den Arbeitsplätzen von den Türken für Türken? Bin mal gespannt, was die SPD jetzt macht: Wirft sie Sarrazin jetzt raus, und schafft einen Märtyrer, oder bleibt er und die Ziegenwemser werden bockig?

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • "Fordern und Erwarten".
    Als wenn ein Zentralrat nicht genug wäre.


    "...und es schadet Deutschlands Ansehen im Ausland."
    Ui, dann wollen wir mal alle inständig hoffen, dass die Grönländer den Seelachsfiletexport nach Deutschland deswegen nicht boykottieren. Oder welches "Ausland" meint der genau?


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Deutschlands Ansehen ist doch eh schon vielfältig am Arsch , da ist für jeden was dabei. Für Musels sind wir alle Nazis , fürs Ausland sind wir Schuld an zwei Weltkriegen u.s.w. Das fehlt dann gerade noch , dass auf jeden eine Hexenjagd eröffnet wird , welcher mal die Wahrheit ausspricht. Sarrazin hat ja auch nie behauptet , dass ALLE Musels ausnahmslos gemeint sind , da verdrehen die Lügner die Wahrheit schon wieder , wie es ihnen gerade nützt. Die Lösung ist echt so leicht , Deutschland soll deutsch bleiben und wem das nicht passt , kann ja abhauen. Denn Deutschland braucht keine Vielfältigkeit , wie es Böhmer glauben machen will.


  • Quelle: Web.de


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Der Brüller ist mal wieder der Türke. Da wird die unbequeme Wahrheit über dieses Volk ausgesprochen , und schon gibt es Aufrufe zu Massenanzeigen wegen Volksverhetzung. Soll er mal mit gutem Beispiel vorangehen ... aber das Großmaul macht ja nur dicke Backen. Mein Tipp: Maul halten und Kebab fressen !