Bitte mehr davon: Moschee in Hamburg geschlossen!

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1281381187_2.jpg','left'] Die Hamburger Sicherheitsbehörden haben die nach den Anschlägen vom 11. September 2001 weltweit bekanntgewordene ehemalige Al-Quds-Moschee geschlossen und ihren Trägerverein verboten. „Der Verein hat über Jahre seine aggressive und demokratiefeindliche Ideologie und Religionsauffassung verbreitet“, begründete Hamburgs Innensenator Christoph Ahlhaus (CDU) den Schritt. Das mittlerweile in Masjid Taiba-Moschee umbenannte Zentrum sei der Hauptanziehungspunkt der dschihadistischen Szene gewesen. „Die Moschee wird nun versiegelt. Damit hat der Spuk hinter den Mauern am Steindamm endlich ein Ende.“


    Am Montagmorgen hatten Polizisten die Moschee sowie vier Wohnungen von Vorstandsmitgliedern des Vereins durchsucht und Beweismittel beschlagnahmt. Die vom „Taiba, Arabisch-Deutscher Kulturverein e.V.“ getragene Moschee im Stadtteil St. Georg war schon nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den Fokus der Behörden gerückt. In ihr hatten sich Mohammed Atta und die anderen Attentäter der „Hamburger Zelle“ getroffen. Zuletzt hatte eine Gruppe aus dem Umfeld der Moschee im März vergangenen Jahres für Schlagzeilen gesorgt. Die Männer wurden im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet aufgespürt, als sie auf dem Weg in ein Ausbildungscamp für „Gotteskrieger“ waren.


    Hier geht´s weiter...

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Die anderen Moscheen sind sicher allesamt prowestlich und demokratisch strukturiert ( ;) ) - sonst wäre die Hetze der Presse und "demokratischen" Parteien (einschließlich der CDU) gegen den Anti-Islamkongreß letzten Endes gar noch ein Schnitt ins eigene Fleisch gewesen.


    Hier muss natürlich betont werden, dass der "Westen" mit seinen liberalistischen (Un-)Werten und seiner Anti-Volksherrschaft alles andere als gutzuheißen ist.

  • Zitat von "RockNORD"


    ...aggressive und demokratiefeindliche Ideologie und Religionsauffassung...


    Diese Aussage würde auf ca 95% der restlichen Moscheen in der BRD ebenfalls zutreffen ;)



    ps: Also, wenn ich die Wahl hätte zwischen "dem Westen" und ein "Steinzeit-Islam" wie in Afghanistan, dann wähle ich lieber den Westen!

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Der Islam und westliche Werte lassen sich nicht vereinbaren. Auch Demokratie und Islam stehen sich feindlich gegenüber. Wenn sie alle Moscheen überwachen würden, müssten sie noch viel mehr schließen.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Moscheen wegmoshen!

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Zitat von "Scattermax"


    ps: Also, wenn ich die Wahl hätte zwischen "dem Westen" und ein "Steinzeit-Islam" wie in Afghanistan, dann wähle ich lieber den Westen!



    Der westliche Liberalkapitalismus ist es jedoch letztlich, der den Terrorismus direkt oder indirekt zu verantworten hat und auch ursächlich für Masseneinwanderung und Sozialabbau steht.

  • Zitat

    „Die Moschee wird nun versiegelt. Damit hat der Spuk hinter den Mauern am Steindamm endlich ein Ende.“


    Wäre gescheiter , diesen islamistischen Schweinestall anzuzünden oder zu sprengen. Auf deutschem Boden lässt sich die Fläche garantiert sinnvoller nutzen , als sie mit diesen Kakerlaken-Bunkern zu blockieren.

  • DeutscherSohn psst (leise gesagt) zügle deinen Hass wir sind in der "BRD" dort regiert absolutes Anti-Recht auf Meinungsfreiheit.... ;) nix für Ungut die meisten hier verstehen deine Wut.

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!

  • Zitat von "Niederrhein"


    DeutscherSohn psst (leise gesagt) zügle deinen Hass wir sind in der "BRD" dort regiert absolutes Anti-Recht auf Meinungsfreiheit.... ;) nix für Ungut die meisten hier verstehen deine Wut.


    Ist ja kein Aufruf , nur eine Meinung. Die Damen und Herren in den entsprechenden Ämtern wissen ganz genau , was für eine islamistische und radikale Hetze in diesen Moscheen abgeht. Umso lachhafter , dass solche Treffpunkte für Terroristen landesweit in Hülle und Fülle weiterhin nicht geschlossen werden.

  • Tja dem kann ich nur Beipflichten und es ist verdammt traurig das solche Terroristen somit gefördert werden. Den Feind im eigenen Land systematisch aufbauen lassen ist das BRD Motto und hinterher zerschellt auch diese BRD daran. Rom ist ja auch nicht an einem Tag gebaut worden.

    Ich bin Ich --Hasst mich oder Liebt mich--. Verändern könnt ihr mich niemals !!!