US-Magazin: Ab 2012 werden Muslime überall aus Europa vertrieben.

  • [img='http://www.rocknord.net/forum/upload/avatars/utool_f_1279617394_2.jpg','left'] Das amerikanische Trend Reserach Institute zählt seit 1980 zu den angesehensten Prognose-Instituten der Welt. Es wird regelmäßig von den führenden anglo-amerikanischen Medien zitiert. In der soeben erschienenen Sommerausgabe des von diesem Institut veröffentlichten Trends Journal (Summer Issue 23 / No.10) heißt es in einem 28 Seiten langen Bericht, dass die Wirtschaftskrise schon in wenigen Monaten mit nie geahnter Macht und kaum vorstellbaren wirtschaftlichen Folgen auf Amerikaner und Europäer zurückschlagen werde. Die nur für Abonnenten zugängliche und nicht online verfügbare gedruckte Ausgabe befasst sich vor allem mit den daraus resultierenden Folgen. Der Chef des Trend Reserach Institutes, Gerald Celente (ein Italo-Amerikaner), empfiehlt allen in Europa lebenden Muslimen und islamischen Gruppen schon jetzt, Fluchtpläne zu erarbeiten oder aber Europa schon jetzt allmählich wieder zu verlassen, da sich in Europa die Geschichte wiederholen werde und es flächendeckend zu derzeit noch kaum vorstellbaren Vertreibungen von Muslimen kommen werde.


    Die Empfehlung, Fluchtpläne zu erarbeiten, sei "nicht übertrieben", schreibt die Fachzeitschrift. Die ethnischen Säuberungen, die sich dann nur gegen zugewanderte Muslime richteten, würden 2012 beginnen und etwa 2016 beendet sein. Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union hätten nicht die geringste Chance, dagegen einzugreifen, weil überall in der EU Nationalismen, ethnische und religiöse Spannungen plötzlich wieder aufbrechen würden und das Überleben der jeweiligen Regierungen bedrohten. Der brutale Schrei nach Autonomie, den man derzeit nur von Schotten, Basken und Flamen in Europa höre, werde schon in wenigen Monaten in Europa flächendeckend zum Normalfall werden, weil keine Region mehr für die andere oder gar für Migranten aus fernen Ländern bezahlen wolle.


    [imgr]http://www.rocknord.net/forum/…/utool_f_1279617423_2.jpg[/imgr] Es sei unmöglich, Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen per Gesetz dazu zu zwingen, auf Dauer friedlich miteinander zu leben. Daran änderten Migrantenquoten, Verordnungen, Gesetze und Zwangsmaßnahmen nichts - nur vorübergehend. Und dann brächen die alten Rivalitäten um so schlimmer wieder auf. Es werde vor diesem Hintergrund möglicherweise sogar zu Kriegen in Europa kommen und die Geschichte werde sich beim Thema ethnische Säuberungen ganz sicher wiederholen. Das sei jetzt klar absehbar. Denn überall in Europa würden die Bürger bei der Rückkehr der Wirtschaftskrise die Frage stellen, was Migranten eigentlich kosteten - und dann müsse die jeweilige Regierung antworten. Die Frage nach den Kosten der Migration sei in wirtschaftlich guten Zeiten von der Politik stets verdrängt worden.


    Das Trend Research Institute ist unverdächtig, politisch rechts oder links zu stehen und für oder gegen eine Ideologie oder Religion zu sein. Und Gerald Celente hat in den vergangenen 20 Jahren mit der Präzision eines Scharfschützen immer wieder auf die absehbaren politischen Entwicklungen in der Welt aufmerksam gemacht. Vom Zusammenbruch der früheren Sowjetunion bis zur aktuellen Wirtschaftskrise - stets hat sein Institut Recht behalten. Aber nie wollte man seinen neuesten Prognosen in Europa Glauben schenken - anders als in den USA, wo er und sein Institut Stars sind. So wird es wohl auch in diesem Falle sein.


    Quelle: The Trends Journal Summer Issue 2010 / Vol. XVIII, No. 23

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Na das wäre ja zu schön um wahr zu sein, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Mein Herz hat richtig angefangen zu schlagen, als ich diesen Artikel las', ein stark spürbarer Ausschuss von Endorphinen, aber 2012 halte ich doch eher für unrealistisch, obwohl dessen Prognosen ja meist sehr gut zutreffend waren.

  • Bla, Bla, Bla. Das glaubt doch eh keiner. Woher soll denn die revolutionäre Masse kommen? Der Umsatz von McDoof ist erneut gestiegen und der blinde Bürger wählt weiterhin SPD, CDU & Co. KG.


    Wenn überhaupt werden die ersten Musels anfangen und ihre Gesetzgebung einfordern (Sharia oder eigene Traditionen).

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Wenn überhaupt werden die ersten Musels anfangen und ihre Gesetzgebung einfordern (Sharia oder eigene Traditionen).


    Und genau dann werden Aysche Böhmer & Fatima Roth das alles als "Zeichen einer gelungen Integration und Toleranz" feiern. Mir wird jetzt schon schlecht.

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Dieses Migrantenverhätscheln von diesen BRD-Irren kann und wird nicht auf Dauer Bestand haben können, das ist gegen das gesunde Empfinden und unnormal.
    Kann man nur hoffen, daß diese Irren der BRD mal einen Arschtritt bekommen und gleich mit ausgewiesen werden.

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Bla, Bla, Bla. Das glaubt doch eh keiner. Woher soll denn die revolutionäre Masse kommen?


    1:10 - Ich bin fit, mein Freund! :weight: :boxen: :top:

    Man sieht euch überall nur fressen und saufen, Ihr alten Säue!

  • Zitat von "Barbarossa"

    1:10 - Ich bin fit, mein Freund! :weight: :boxen: :top:


    Aber die haben die Knarren... ;)


    Und bei der geringen Wehrbereitschaft der jungen Deutschen (mangels Sport, Wehrdienst etc.) wird es doppelt schwer für uns. Hoffen wir, daß uns die Brüder im Osten helfen, dort sieht es wesentlich besser aus.


    Andernfalls soll es geschehen, wie der berühmteste Deutsche (den jeder kennt, ohne das ich seinen Namen nennen müsste) konstatierte: "Wenn das deutsche Volk nicht ums Überleben kämpf, dann hat es ein Weiterleben nicht verdient und soll untergehen!" (Sinngemäß).

    "Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen."


    Friedrich Engels (1820 - 1895)

  • Zitat von "Barbarossa"

    1:10 - Ich bin fit, mein Freund! :weight: :boxen: :top:


    Ob das reicht? :|


    Ich glaube, ohne Waffen geht da leider gar nichts mehr.


    EDIT: Nur damit mich keiner falsch versteht - ich mein damit nicht so einen C18 Scheiß!

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Der_Uerdinger ()

  • Ich hoffe nur , sollte tatsächlich die Revolution mal kommen , dass dann das Volk nicht vergisst , wer denn die Urheber und geistigen Brandstifter des Multikultiwahnsinns waren und diese Subjekte unverzüglich inhaftiert werden. Immerhin dürfte dann akute Fluchtgefahr bestehen. Für den Hochverrat am deutschen Volk sollten sich diese Subjekte dann vor dem Volksgerichtshof verantworten.

  • Zitat von "DeutscherSohn"

    ... , dass dann das Volk nicht vergisst , wer denn die Urheber und geistigen Brandstifter des Multikultiwahnsinns waren und diese Subjekte unverzüglich inhaftiert werden. Immerhin dürfte dann akute Fluchtgefahr bestehen.


    Ob die dann noch zum Ausreisen kommen ist fraglich.


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Die Mehrzahl der Deutschen wird sehr bald nur noch auf dem Lande leben, ich denke mal, daß Kesselschlachten uns gar nicht mal so schlecht liegen.
    Einfach nur traurig, wie man so ein großes Volk, wie das Unsere, durch abartig geniale Geisteskranke an der Macht zu Grunde richtet.

  • Zitat von "Racheengel"


    War in der Prophezeihung der Maya nicht das Jahr 2012 jenes an welchem die Welt sich grundlegend verändern wird?


    Richtig.
    Und wenn mich nicht alles täuscht, soll Deutschland dann eine entscheidende Rolle in der Welt spielen. Ich glaube das kam von Nostradamus.

  • Nja Majakalender ist dann durchaus noch "realistischer" als Nostradamus der gute Mann.... von dem kamen nämlich eigentlich nur nichtssagende Formulierungen die man "halt interpretieren muss" ... der Majakalender bezieht sich hingegen auf die Sonnenaktivität und das ist auch durchaus von NASA forschern bestätigt dass die Sonne 2012 von der Aktivität einen Höhepunkt erreichen wird (deshalb auch unsere "globale Erwärmung"...) und ebenso dass historisch gesehen umwälzende Gesellschaftliche Ereignisse (Franz. Rev.) wohl mit erhöhter Sonnenaktivität einhergehen da es die Psyche der Mensche beinflusst..

  • Es ist nicht auszuschliessen, dass es bei der Umrechnung des Maja-Kalenders auf unsere Zeitrechnung gewisse Abweichungen gegeben hat. Deshalb kann das, was für 2012 "prophezeit" wird auch durchaus erst 2013 oder 2014 eintreten.


    Bester Gruss
    RockNORD-Redax

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • Zitat von "Welde"


    der Majakalender bezieht sich hingegen auf die Sonnenaktivität und das ist auch durchaus von NASA forschern bestätigt dass die Sonne 2012 von der Aktivität einen Höhepunkt erreichen wird (deshalb auch unsere "globale Erwärmung"...)


    Die bevorstehende Umkehrung des Magnetfelds der Erde (Nord- und Südpol tauschen sich) und das damit herumexperimentieren (HAARP) ist der hauptsächliche Auslöser dafür, dass die Sonnenaktivitäten uns überhaupt erreichen.


    Desweiteren siehe Endstufes Beitrag. Es passt einfach alles zu sehr.

    Man sieht euch überall nur fressen und saufen, Ihr alten Säue!