Scheiz Opfaz! Oder: Eine Hand wäscht die andere...

  • „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    2 Mal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Ab 5.18 min habe ich einen bekannten "deutschen" Fussballer gesehen. Ist das möglich das ein gewisser Kevin K. noch einen Nebenjob hat?
    Ansonsten habe ich bei den Bericht die Anschläge auf die ganzen rechten Büros oder Räumlichkeiten scheinbar übersehen.
    Schön das Mutti sparen will, aber nach dem Bericht wird im Kampf gegen Rechts sicher der Hahn noch etwas aufgedreht.
    Armes Deutschland.

  • Dieser Bericht ist mal wieder ein schönes Beispiel für einseitigen , populistischen Boulevard-Journalismus , einer von vielen. Man will dem Volk immer schön vermitteln , dass bald an jeder Ecke ein SA-Trupp lauert , dass bald jeden Tag irgendwelche Rechten irgendwas abfackeln , verprügeln , umbringen. Dass da gerne mal mit Zahlen gelogen wird , das bekommt der Bürger nicht mit. Wo ist in diesem Bericht mit auch nur einem Wort die Rede , dass autonome Schweine ebenfalls Brandanschläge verüben , dass linke Chaoten gewalttätiger vorgehen als rechte , dass linke ganz unverblühmt potentielle Todeslisten ins Internet setzen , in denen vermeintlich rechte mit Bildern , wenn vorhanden Namen , Adressen dargestellt werden ?? Wo unterscheidet sich da bitteschön links von rechts (ausser in der Tatsache , dass es die linken doller treiben) ?? Ein echter Lacher in dem Bericht war im Hintergrund das Plakat der Grünen , wo stand "...gewaltfrei". Naja , vielleicht sind sie heute wirklich gewaltfreier , denn der Joschka prügelt ja nicht mehr mit Motorradhelm auf Polizisten ein.