Kampf gegen Rechts™: Bei Rot über die Ampel = 1 Tag Knast!

  • [img='http://www.qpic.ws/images/HqC90315.jpg','left'] Im Kampf gegen die HATECREW Stralsund hat die Ordnungsmacht bislang bekanntlich so einiges an schweren Geschütz aufgefahren. Zu nennen wären da unter anderem, die T-Shirt-Razzia vor ein paar Wochen oder der Handschuh-Prozess. Doch ein Brief vom Amtsgericht Stralsund an das HC-Mitglied Sebastian Kühn, alias „Baster“, stellt diesbezüglich, alles bisher dagewesene in den Schatten. Er soll für einen Tag in den Knast, weil er im vergangenen Jahr dabei erwischt worden ist, wie er bei Rot eine Ampelkreuzung überquert hat und sich nun weigert die 5 Euro Strafe zu zahlen! ZUM VERGLEICH: Ein Tag Haft kostet den Staat, laut Berliner Zeitung vom Januar 2008, zwischen 88 und 115 Euro.


    [imgr]http://www.qpic.ws/images/Bnq90347.jpg[/imgr] IM KLARTEXT: Um 5 Euro Strafe einzutreiben, zahlt der Staat in etwa das Zwanzigfache für die Erzwingung! Wobei längst nicht klar ist, dass der Delinquent anschließend auch die Strafe zahlt. Wie es heißt, wird der Unhold allerdings die 5 Euro Strafe nicht zahlen, sondern sich 24 Stunden einsperren lassen. Was nach unserem Dafürhalten auch völlig verständlich ist, so hatte er die Kreuzung zu einem Zeitpunkt überquert, an dem es ohnehin kaum noch Straßenverkehr gibt, weil die meisten Stralsunder um 4 Uhr in der Früh nun mal schlafen und nicht Auto fahren.


    PS.: Für viel sträflicher halten wir es eigentlich, dass die Stadt sich den Luxus gönnt, die Ampeln mitten in der Nacht nicht auszuschalten. Wozu auch, es ließe sich ja eventuell nur Geld sparen.


    Quelle: Hatecrew Stralsund

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

  • ...und wenn linke Vollspacken Autos abfackeln interessiert es keinen... :roll:


    Dieser Staat ist sowas von blind auf dem linken Auge, echt unfassbar!

    Die Kontrolle der Medien ist die Kontrolle des Geistes
    Cabal


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke
    George Orwell


    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    Curt Goetz

  • Ich weiß jetzt nicht, warum die HC Stralsund so einen Aufriss darum macht. Eine Ordnungswidrigkeit ist nun mal eine Ordnungswidrigkeit. Das war auch schon unter Hitler so. Da hätte das Bürschen dann einen Tag Zuchthaus bekommen. Das Gleiche gilt ja auch fürs Schwarzfahren. Erwischt ist erwischt.

    Lasst euren Körper vergessen, was tierische Produkte sind - euren Verstand aber nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Der_Uerdinger ()

  • Zitat von "Der_Uerdinger"


    Ich weiß jetzt nicht, warum die HC Stralsund so einen Aufriss darum macht. Eine Ordnungswidrigkeit ist nun mal eine Ordnungswidrigkeit. Das war auch schon unter Hitler so. Da hätte das Bürschen dann einen Tag Zuchthaus bekommen. Das Gleiche gilt ja auch fürs Schwarzfahren. Erwischt ist erwischt.


    Der große Unterschied zur guten alten Zeit ist nunmal.
    Wir leben hier in einem System, das uns Deutsche permanent gegen die Wand drückt, das brauch ich hier wohl Niemandem zu erklären, da soll es schon mal vorkommen, daß man aufmüpfig wird.
    Früher sind solche "üblen" Straftaten eher seltener vorgekommen, da das ganze Umfeld für uns Deutsche wesentlich besser war.