Neulich in Schweden: 'Sie sind eine Bereicherung für uns alle...'

  • KQxJwOf3q90

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“ Carl Theodor Körner Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Alter von 21 Jahren im Freiheitskrieg gegen Napoleon

    7 Mal editiert, zuletzt von RockNORD ()

  • Ich war schon oft in Schweden und ich war echt schockiert als ich in Göteborg in einen Mc Donalds für kleine Tiger gehen wollte und dachte ich komme in eine Moschee. Abends wurden wir dann von Polizei durch die Stadt gejagt und wurden dann an einen Kanal festgehalten. Auf der anderen Seiten standen Zecken und Immiganten und durften uns mit allen möglichen Gegenständen verwerfen. Zwischendurch gab es aber auch immer wieder von den Bullen ordentlich vor den Kopp.
    Das ist jetzt ungefähr 15 Jahre her und ich möchte nicht wissen wie es in weiteren 15 Jahren aussieht.
    25 % Moslems gegen 75 % Nichtmoslem? Wieviele davon sind dann noch Schweden?
    Auch in Deutschland wird die Bevölkerung immer älter und im Gegenzug sieht man verschleihert Haufen mit Kinderwagen und x Bälger im Schlepptau.
    Ich bin mal gespannt wenn die Leute endlich mal aufwachen.

  • Es ist im ganzem ein Trauerspiel was die Islamisierung angeht. Ein Armutszeugnis für die westliche Welt. Geschichtlich gesehen, eine Invasion ohne Gegenwehr!


    Sind wir betäubt? Keine glühende Ader der Gegenwehr wie uns schon Hermann der Cherusker vorgemacht hat? Nichts mehr? Ende, Schluss, Vorbei?


    Ich könnte Kotzen. Tue es aber nicht! ...

  • Die Gegenwehr wurde uns aberzogen. Das selbständige freie Denken mit dazugehörender EIGENER Meinung ebenfalls. Das beste Stimmvieh sind nunmal Schafe in der Herde die nicht einmal den Kopf heben.
    Traurig aber wahr. Deutschland hat Flasche leer.

  • Richtig. Wir lassen uns weiterhin überrollen und Denken an längst vergangene Tage. Denn davon haben wir genügend, stimmt. Das hilft ungemein um dem -jetzt- Gefühl aus dem Wege zu gehen.


    Revolution - Nein Danke. :wink: