„Ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“: Wenn der Fahrgast statt der Fahrkarte das Messer zückt.

    • Neu

      Wehrwolf schrieb:

      Beim Thema Bart werden wir niemals zueinander finden, aber es gibt schlimmeres, haha.

      Ja diese verweichlichten nazophoben BRDlinge meine ich auch nicht, wenn ich an Männer denke. Beulich hat bei Twitter ein Mädchen das Wort "Hakennase" benutzt, und direkt haben so ein paar "Männer" in den Kommies rumgeheult.
      Es gibt schlimmeres, das ist wahr!
      Twitter usw. , irgendwie komm ich damit nicht so klar! Wenn man es vernünftig nutzt, o.k., mal kurz Infos holen oder mal kurz was schreiben und dann nichts wie weg von diesen sozialen Netzwerkschwachsinn!

      ZZ Top ohne Bart würde gar nicht gehen oder Amon Amarth oder Barnes von SFU, aber wenn ich irgendeinen Wettermoderator sehe der aussieht wie ausgeschissen, also 25 Jahre alt, Schwiegermuttis Schwarm und dann einen Vollbart trägt, dann krieg ich Haarausfall!
    • Neu

      Blockwart schrieb:

      Es gibt schlimmeres, das ist wahr!Twitter usw. , irgendwie komm ich damit nicht so klar! Wenn man es vernünftig nutzt, o.k., mal kurz Infos holen oder mal kurz was schreiben und dann nichts wie weg von diesen sozialen Netzwerkschwachsinn!

      ZZ Top ohne Bart würde gar nicht gehen oder Amon Amarth oder Barnes von SFU, aber wenn ich irgendeinen Wettermoderator sehe der aussieht wie ausgeschissen, also 25 Jahre alt, Schwiegermuttis Schwarm und dann einen Vollbart trägt, dann krieg ich Haarausfall!

      Der Memewar darf nicht unterschätzt werden. Bei Twitter kann man zumindest immer sehen, was der amerikanische Präsident gerade so denkt. :D

      Rob Watson von Lionheart ist ein gutes Beispiel, akkurater Scheitel und ein geoflegter Vollbart!
      KATHARSIS DURCH UNTERGANG